Aus diesem Grund funktioniert Zoom auf Ihrem Chromebook nicht mehr

0
118
dennizn/Shutterstock.com

Zoom, die beliebte Videokonferenz-App, die während der Pandemie immer beliebter wurde, hat Berichten zufolge ihre ChromeOS-Web-App eingestellt, was bei einigen zu Problemen führte. Wenn Zoom auf Ihrem Chromebook nicht mehr funktioniert, liegt dies daran, dass Sie eine neue webbasierte App verwenden müssen.

Anfang dieses Jahres hat Zoom eine neue progressive Web-App (PWA) angekündigt. für Chromebooks, die ein besseres Erlebnis und mehr Funktionen bieten. Dieser befand sich leider noch im Beta-Test, war nicht für jeden verfügbar und hatte ein paar Probleme zu lösen. Es sieht jedoch so aus, als ob Zoom diesen Monat die Dinge umstellt, und das führt dazu, dass Schüler, Lehrer, Familienmitglieder und mehr Probleme haben, an Besprechungen teilzunehmen.

In letzter Zeit sehen wir Berichte, dass das Unternehmen die Standard-Zoom-App für ChromeOS stillschweigend eingestellt hat, wodurch Benutzer vollständig daran gehindert werden, an Besprechungen teilzunehmen. Jetzt sehen Benutzer dieses Pop-up, wenn sie versuchen, einem Zoom beizutreten:

“Zoom-Client muss aktualisiert werden, um an diesem Meeting teilnehmen zu können.”

Um an Meetings auf einem Chromebook teilzunehmen, müssen Sie die neue Zoom PWA-App aus dem Internet oder über diesen Link im Google Play Store herunterladen. Oder suchen Sie nach dem Hinweis, dass die Teilnahme fehlgeschlagen ist, unten auf der Zoom-Seite nach einem kleinen blauen Link mit der Aufschrift “Beitreten über die Zoom für Chrome-PWA.” Denken Sie daran, dass dies keine App im herkömmlichen Sinne ist und eher wie eine Website funktioniert. Es ist im Wesentlichen eine Webversion der Zoom-App.

Progressive Web-Apps ähneln Websites, können jedoch “installiert” wie eine App. Sie ermöglichen es Ihnen, sie in einem eigenen Fenster statt in einem neuen Browser-Tab zu öffnen, aber sie funktionieren immer noch wie alles andere, was Sie in Ihrem Browser öffnen würden. Die Zoom-PWA ermöglicht beispielsweise weiterhin das Öffnen von Links, Benachrichtigungsabzeichen, Updates und mehr und bietet gleichzeitig eine bessere Leistung und oft mehr Funktionen.

Wenn Sie den “Zoom . erhalten Client muss aktualisiert werden” Fehler, wenn Sie versuchen, an einem Zoom-Anruf auf Ihrem Chromebook teilzunehmen. Holen Sie sich die neue Zoom-PWA, und Sie können wieder an Besprechungen teilnehmen.

Beachten Sie, dass damit derzeit nicht alle Ihre potenziellen Probleme gelöst werden. Während die progressive Web-App Zoom ein verbessertes Erlebnis, mehr Funktionen und eine schnellere Leistung bieten sollte, ist die neue PWA-Version von Zoom noch in Arbeit. Benutzer melden viele Probleme oder Fehler.

Erschwerend kommt hinzu: Wenn jemand Benutzern einen Link zur Teilnahme an einem Meeting sendet, wird dieser nicht in der neuen App geöffnet und führt immer noch zum eingestellten ChromeOS-App. Es ist ein bisschen verwirrend, aber hoffentlich funktioniert alles wie erwartet, wenn die Umstellung abgeschlossen ist.

über 9to5Google