So laden Sie Dateien und Ordner auf Google Drive hoch

0
25

Jedes Google-Konto umfasst 15 GB kostenlosen Speicherplatz in Google Drive. Nutzen Sie diesen Cloud-Speicher, indem Sie Dateien und Ordner entweder von Ihrem Desktop oder Mobilgerät hochladen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Inhaltsverzeichnis

Unterstützte Dateitypen auf Google Drive
Dateien in Google Drive hochladen
  Dateien auf dem Desktop hochladen (Windows, Mac, Linux, Chromebook)
  Auf Mobilgeräten (iPhone, iPad oder Android)
Ordner auf Google Drive hochladen
Dateien hochladen und Ordner per Drag & Drop in Google Drive
Konvertieren von Microsoft Office-Dokumenten in das Google-Format auf Drive

VERWANDTE: Wie um Ihren Desktop-PC mit Google Drive (und Google Fotos) zu synchronisieren

Unterstützte Dateitypen auf Google Drive

Google Drive unterstützt alle Dateitypen, was bedeutet, dass Sie jede Datei von Ihrem Computer oder Telefon in die Cloud hochladen können. Drive kann auch eine Vorschau bestimmter Dateitypen im Browser anzeigen, sodass Sie sie nicht herunterladen und öffnen müssen, um ihren Inhalt anzuzeigen.

Beachten Sie jedoch, dass die Dateigröße begrenzt ist. Eine vollständige Liste der unterstützten Dateitypen und -größen finden Sie auf der Google Drive-Hilfeseite.

VERWANDTE: Was sind Computerdateien und -ordner?< /p>

Dateien in Google Drive hochladen

Um Dateien von Ihrem Computer zu Ihrem Google Drive-Konto hinzuzufügen, verwenden Sie die Drive-Website. Verwenden Sie auf einem Mobilgerät wie iPhone, iPad und Android die kostenlose Drive App, um Dateien hochzuladen.

Dateien auf dem Desktop hochladen (Windows, Mac, Linux, Chromebook)

Zum Starten Wenn Sie Dateien auf Google Drive hochladen, öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer und starten Sie die Google Drive-Site. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto auf der Website an.

Werbung

Öffnen Sie nach der Anmeldung den Ordner, in dem Sie Dateien hinzufügen möchten. Wählen Sie dann in der linken Seitenleiste Neu > Datei hochladen.

Der Standard Ihres Computers & #8220;offen” Fenster wird geöffnet. Wählen Sie in diesem Fenster die Datei oder Dateien aus, die Sie in die Cloud hochladen möchten. Um mehrere Dateien auszuwählen, halten Sie die Strg-Taste unter Windows oder die Befehlstaste auf dem Mac gedrückt, während Sie auf die Dateien klicken. Klicken Sie dann auf “Öffnen”

In der unteren rechten Ecke der Google Drive-Website sehen Sie ein &# 8220;Hochladen von X Artikeln” (wobei “X” die Anzahl der Dateien ist, die Sie hochladen). In diesem Abschnitt wird neben den erfolgreich hochgeladenen Dateien ein grünes Häkchen angezeigt.

Während Sie während dieses Vorgangs andere Registerkarten verwenden können, schließen Sie diese Registerkarte oder Ihr Browserfenster nicht, bis der Upload abgeschlossen ist. Zu diesem Zeitpunkt sind Ihre hochgeladenen Dateien in Ihrem Google Drive-Konto verfügbar. Sie können von jedem Ihrer kompatiblen Geräte aus auf diese Dateien zugreifen und sie mit Freunden und Kollegen teilen.

Auf Mobilgeräten (iPhone, iPad oder Android)

Dateien von Ihrem iPhone hochladen , iPad oder Android-Telefon zu Google Drive. Starten Sie zuerst die Google Drive-App auf Ihrem Telefon.

Öffnen Sie in der Drive App den Ordner, in dem Sie neue Dateien hinzufügen möchten. Tippen Sie dann in der unteren rechten Ecke der App auf das Symbol “+” (Plus-)Zeichen.

Ein “Create Neu” Menü öffnet. Tippen Sie hier auf “Hochladen”

Der Dateimanager Ihres Telefons wird geöffnet. Wählen Sie die Datei oder Dateien aus, die Sie hochladen möchten. Um mehrere Dateien auszuwählen, tippen und halten Sie die erste Datei und tippen Sie dann auf alle anderen Dateien, die Sie hinzufügen möchten.

Und die Drive App beginnt mit dem Hochladen der ausgewählten Dateien in Ihr Konto.

VERWANDTE: Wie um einen direkten Download-Link für Google Drive-Dateien zu erstellen

Ordner auf Google Drive hochladen

Wie Dateien können Sie ganze Ordner von Ihrem Computer auf Google Drive hochladen. Auf Mobilgeräten ist dies leider nicht möglich.

Zu Beginn greifen Sie auf die Google Drive-Website zu und öffnen den Ordner, in dem Sie Ihren Ordner hinzufügen möchten.

Von Google Drive aus&#8217 ;s linke Seitenleiste, wählen Sie Neu > Ordner hochladen.

Die ’s Ihres Computers 8220;offen” Fenster wird geöffnet. Wählen Sie in diesem Fenster einen Ordner aus, um ihn auf das Laufwerk hochzuladen.

Werbung

Drive lädt Ihren Ordner und seinen gesamten Inhalt hoch. Sie sind fertig.

Dateien und Ordner per Drag & Drop in Google Drive hochladen

Auf dem Desktop eine schnelle Eine einfache Möglichkeit zum Hochladen von Dateien und Ordnern auf Google Drive besteht darin, die Drag-and-Drop-Methode zu verwenden. Sie haben wahrscheinlich diese Methode verwendet, um Dateien auf Ihrem lokalen Computer zu verschieben, und der Vorgang ist genauso einfach.

Um diese Methode zu verwenden, öffnen Sie zunächst Google Drive in einem Webbrowser auf Ihrem Computer. Navigieren Sie zu dem Ordner, in den Sie Dateien hochladen möchten.

Öffnen Sie nun den Dateimanager Ihres Computers, um die hochzuladenden Dateien und Ordner auszuwählen. Verwenden Sie den Datei-Explorer unter Windows, den Finder auf dem Mac, die Dateien-App auf dem Chromebook oder Ihren bevorzugten Dateimanager unter Linux. Suchen Sie in diesen Tools den Ordner oder die Dateien zum Hochladen, ziehen Sie diese Elemente und legen Sie sie auf der Google Drive-Website in Ihrem Webbrowser ab.

Google Drive lädt alle Ihre gezogenen und abgelegten Elemente in Ihren Cloud-Speicher hoch. Einfach peasy.

VERBUNDEN: So legen Sie das standardmäßige Drag-and-Drop-Verhalten für Dateien unter Windows 10 fest

Konvertieren von Microsoft Office-Dokumenten in das Google-Format auf Drive

Wenn Sie Ihre Microsoft Office-Dokumente (z. B. DOCX-, XLSX- und PPTX-Dateien) auf Google Drive hochladen, möchten Sie möglicherweise das native Format von Google verwenden, um diese Dokumente zu bearbeiten. Es ist ganz einfach, Ihre Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien in die Formate Docs, Sheets und Slides von Google zu konvertieren, sodass Sie sie in Ihrem Browser bearbeiten können. Sie können sie bei Bedarf später sogar wieder in das Office-Format konvertieren.

Werbung

Um Ihre Office-Dateien automatisch in das Google-Format zu konvertieren, starten Sie zuerst Google Drive in einem Webbrowser auf Ihrem Computer. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von Drive auf “Einstellungen” (ein Zahnradsymbol).

Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf “Einstellungen”< /p>

Auf den “Einstellungen” neben “Uploads konvertieren” Aktivieren Sie die Option “Hochgeladene Dateien in das Google Docs Editor-Format konvertieren” Möglichkeit. Klicken Sie dann auf “Fertig” in der oberen rechten Ecke.

Und das war's. Google Drive konvertiert alle zukünftigen Office-Dokument-Uploads in die entsprechenden Google-Formate.

Wenn Sie die Dateien nicht automatisch konvertieren und stattdessen Ihre Office-Dokumente selektiv in Google-Formate konvertieren möchten, können Sie dies tun für Ihre Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente.

Wenn Sie Ihrem Google Drive-Konto immer mehr Dateien hinzufügen, müssen Sie sicherstellen, dass diese Ihren Speicherplatz nicht überladen. Wir haben einige Tipps zur Google Drive-Organisation, mit denen Sie Ihre Dateien in Ihrem Konto besser anordnen können.

VERWANDTE: So organisieren Sie Ihr Google Drive

WEITER LESEN

  • › So erhalten Sie schnellere Streaming-Geschwindigkeiten auf Ihrem Fernseher
  • › So schalten Sie das Licht mit Ihrem Wecker ein
  • › Warum stellen Unternehmen Hacker ein?
  • › Was ist ein System-on-a-Chip (SoC)?
  • › Aktivieren von Wake-on-LAN in Windows 10 und 11
  • › Was ist No-Code und ist es die Zukunft der Technologie?