Österreich beginnt mit nationalem Lockdown, um steigende Infektionen zu bekämpfen

0
46

Polizeibeamte überprüfen den Impfstatus von Käufern gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) am Eingang eines Geschäfts in Wien, Österreich, 16. November 2021. REUTERS/Lisi Niesner

Österreich hat am Montag das öffentliche Leben heruntergefahren, als seine vierte nationale COVID-19-Sperrung begann. Damit ist Österreich das erste westeuropäische Land, das in diesem Herbst angesichts der zunehmenden Coronavirus-Infektionen die drastische und unpopuläre Maßnahme wieder einführt.

Diese Sperrung ähnelt den vorherigen, ist jedoch die erste seit der breiten Verfügbarkeit von Impfstoffen. Die meisten Orte, an denen sich Menschen versammeln, wie Restaurants, Cafés, Bars, Theater, nicht unbedingt notwendige Geschäfte und Friseure, können ihre Türen anfangs nicht für 10 Tage öffnen und vielleicht sogar für 20, sagt die Regierung.

Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Auch die Weihnachtsmärkte, ein großer Anziehungspunkt für Touristen, die gerade erst eröffnet wurden, müssen schließen, aber in letzter Minute können die Skilifte für Geimpfte geöffnet bleiben. Hotels werden jedoch in der Nähe von Touristen bleiben, die sich zu Beginn der Sperrung noch nicht dort aufgehalten haben.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

&#8220 ;Es ist eine Situation, in der wir jetzt reagieren müssen,” Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein sagte am Sonntagabend dem ORF-Fernsehen.

“Ein Lockdown, eine relativ harte Methode, ein Vorschlaghammer, ist hier die einzige Möglichkeit, die Zahl (der Infektionen) zu reduzieren.&#8221 ;

Die konservativ geführte Regierung verhängte letzte Woche eine Sperrung für Ungeimpfte, aber die täglichen Infektionen gingen weit über den vorherigen Höchststand von vor einem Jahr hinaus und die Intensivbetten werden knapp.

Am Freitag gab die Regierung bekannt, dass es ab Montag eine vollständige Sperrung wieder einzuführen und ab dem 1. Februar eine Impfpflicht verpflichtend zu machen, ein Schritt, den nur wenige Länder unternommen haben.

Menschen können ihr Zuhause aus einer begrenzten Anzahl von Gründen verlassen, beispielsweise um zur Arbeit zu gehen oder das Nötigste zu kaufen. Spazierengehen ist ohne Zeit- und Entfernungsbegrenzung erlaubt. Es kann immer nur eine Person aus einem anderen Haushalt gleichzeitig getroffen werden.

Arbeitsplätze und Schulen bleiben geöffnet, aber die Regierung hat die Eltern gebeten, ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu lassen.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.