Indien meldet sich, Führer von Bimstec könnten am Tag der Republik 2022 teilnehmen

0
50

Der britische Premierminister Boris Johnson musste seinen Besuch in Indien anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Republik in diesem Jahr aufgrund der grassierenden Pandemie in seinem Land absagen. (Datei-Foto)

Es werden Anstrengungen unternommen, um die Führer der Bay of Bengal Initiative for Multi-Sectoral Technical and Economic Cooperation (Bimstec)-Länder in Neu-Delhi für die Feierlichkeiten zum Tag der Republik im nächsten Jahr zu haben, wie man erfahren hat.

Neben Indien umfasst die subregionale Gruppierung aus sieben Nationen Bangladesch, Myanmar, Sri Lanka, Thailand, Nepal und Bhutan. Führer von Bimstec nahmen zu Beginn seiner zweiten Amtszeit im Mai 2019 an der Vereidigung von Premierminister Narendra Modi teil, aber seitdem hat es in einigen dieser Länder einen Führungswechsel gegeben.

Lesen Sie auch |500 Hochmast-Trikolore zu vor dem Tag der Republik in Delhi sein

Quellen sagten gegenüber The Indian Express, dass South Block in engem Kontakt mit den Führern dieser Länder und ihren Büros stehe, um ihre Verfügbarkeit zu bestätigen. Fühler wurden durch die „geeigneten Kanäle“ geschickt, sagten die Quellen – und die Gästeliste für den Tag der Republik wird bekannt gegeben, sobald die Bestätigungen eingegangen sind.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1 .png

Das Einladungsschreiben geht laut Protokoll erst raus, wenn die Verfügbarkeit des ausländischen Leiters bestätigt wurde.

Die Einladung zum Hauptgast der Parade zum Tag der Republik hat aus Sicht der indischen Regierung große symbolische Bedeutung. Die Wahl des Hauptgastes Neu-Delhis wird jedes Jahr von einer Reihe von Gründen bestimmt – strategische und diplomatische Bedenken, Geschäftsinteressen und internationale Geopolitik.

Indien hofft, dass Premierminister Sheikh Hasina von Bangladesch, Premierminister Mahinda Rajapaksa oder sein Bruder, Präsident Gotabaya Rajapaksa von Sri Lanka, Premierminister Sher Bahadur Deuba von Nepal, Premierminister Lotay Tshering von Bhutan, Premierminister Prayut Chan-o-cha von Thailand, und der Vorsitzende des Staatsverwaltungsrates von Myanmar, General Min Aung Hlaing, werden an den Feierlichkeiten zum Tag der Republik teilnehmen.

Aktuelle Nachrichten