Türkei lässt israelisches Ehepaar frei, das der Spionage beschuldigt wird

0
36

Das israelische Ehepaar Mordi und Natalie Oknin, die wegen des Verdachts der Spionage eine Woche in der Türkei festgehalten wurden, sprechen Stunden nach ihrer Freilassung in ihrem Haus in Modiin mit Journalisten. (AP)

Ein israelisches Ehepaar, das in der vergangenen Woche wegen des Verdachts der Spionage in der Türkei festgehalten wurde, wurde am Donnerstag freigelassen, teilte die israelische Regierung mit.

Das Paar, Mordi und Natalie Oknin, kamen in ihrem Haus in Modiin in Zentralisrael an. “Danke an die gesamte Nation Israel. Vielen Dank an alle, die geholfen und unterstützt und uns befreit haben,” Natalie erzählte es Reportern nach der Landung.

Nachdem sie von einer Menge Familien und Reportern in ihrem Haus begrüßt wurden, dankten sie allen, die an ihrer Freilassung beteiligt waren. "Mordi und Natali, willkommen zu Hause!&8221; twitterte der israelische Premierminister Naftali Bennett.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Familienmitglieder sagten, das Paar, beide Fahrer von Israels größtem Busunternehmen, seien in der Türkei im Urlaub.

Warum hat die Türkei das israelische Paar festgenommen?

Das Paar wurde letzte Woche festgenommen, nachdem es Fotos von der Residenz des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Istanbul gemacht hatte, der offiziellen Nachrichtenagentur Anadolu damals gemeldet. Auch ein türkischer Staatsangehöriger wurde festgenommen.

Die Polizei nahm sie fest, nachdem sie eine Anzeige eines Angestellten eines Radio- und Fernsehturms in Istanbul erhalten hatte. Der Zeuge sagte, er habe gesehen, wie sie die Residenz des Präsidenten vom Turm aus fotografierten.

Sie wurden der “politischen und militärischen Spionage” und warteten auf ihren Prozess. Der israelische Außenminister Yair Lapid hatte bestritten, für eine israelische Behörde zu arbeiten.

Ein hochrangiger Gesandter war entsandt worden, um ihre Freilassung zu erwirken. Bennett und Lapid dankten in einer gemeinsamen Erklärung der türkischen Regierung für ihre Zusammenarbeit.

“Hoffen wir, dass sich die Beziehungen zur Türkei erwärmen. Ich bin zuversichtlich, dass nach Tagen intensiver Kontakte Verbindungen entstanden sind, die uns in Zukunft natürlich von Nutzen sein werden,” sagte Matan Kahana, ein israelischer Kabinettsminister.

Die beiden Nationen’ Die zuvor herzlichen Beziehungen haben sich während der Herrschaft Erdogans verschlechtert, da er ein lautstarker Kritiker der israelischen Politik gegenüber Palästina ist.

📣 The Indian Express is jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.