Gericht in Delhi fordert Polizeibericht wegen Plädoyers gegen Manohar Lal Khattar

0
56

Sie wurde auch beauftragt, die Untersuchung abzuschließen und den Bericht innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung der Mitteilung im Amtsblatt der Landesregierung vorzulegen. (Akte)

Ein Gericht in Delhi beantragte am Donnerstag einen Action Taken Report (ATR) zu einem Plädoyer gegen den Ministerpräsidenten von Haryana, Manohar Lal Khattar, weil er angeblich eine provokative Rede gehalten hatte, um zur Gewalt gegen die protestierenden Bauern aufzustacheln.

Anwalt Amit Sahni forderte das Gericht auf, Khattar vorzuladen und die betroffenen Polizeibeamten anzuweisen, eine Untersuchung gegen ihn durchzuführen, indem sie eine FIR einreichen. Der zusätzliche Chief Metropolitan Magistrate Sachin Gupta wies die Polizei von Delhi an, die ATR am 16. Chandigarh forderte sie am 3. Oktober auf, mit Gewalt gegen protestierende Bauern Stellung zu beziehen. Bauern aus allen Bundesstaaten protestieren seit Dezember 2020 gegen die umstrittenen Agrargesetze, die letztes Jahr erlassen wurden.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH