Kamala Harris reist nächsten Monat zu Gesprächen mit Emmanuel Macron nach Paris

0
46

Das Weiße Haus kündigte Kamala Harris an' Besuch in Frankreich, als Präsident Joe Biden und Macron am Freitag telefonierten. Die beiden Präsidenten sollen Ende dieses Monats in Rom am Rande des Gipfels der Gruppe der 20 zusammenkommen. (Dateifoto)

Vizepräsidentin Kamala Harris wird nach Angaben des Weißen Hauses nächsten Monat zu Gesprächen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach Paris reisen.

Das Weiße Haus gab bekannt, dass Harris’ Besuch in Frankreich, als Präsident Joe Biden und Macron am Freitag telefonierten. Die beiden Präsidenten sollen Ende dieses Monats in Rom am Rande des Gipfels der Gruppe der 20 zusammenkommen.

Das Büro von Macron sagte in einer Erklärung, dass er und Biden über die Schaffung eines stärkeren Europäers diskutierten Verteidigung, die die NATO ergänzt und zur globalen Sicherheit beiträgt.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Neben dem Treffen mit Macron wird Harris am 11. November eine Rede beim jährlichen Pariser Friedensforum halten und am folgenden Tag an der Pariser Konferenz teilnehmen zu Libyen. Sie wird von ihrem Ehemann Douglas Emhoff zu dem Besuch begleitet.

Lesen Sie auch |Libyens Jahrzehnt der Instabilität nach dem Tod von Muammar al-Gaddafi

Das geplante Treffen findet inmitten der Bemühungen der Biden-Regierung statt, ihre Beziehung zu den Franzosen zu beruhigen, die durch einen im vergangenen Monat angekündigten US-Deal über den Verkauf von Atom-U-Booten an Australien angespannt wurden. Der Schritt der USA untergrub einen Vertrag über 60 Milliarden US-Dollar eines französischen Rüstungsunternehmens zum Verkauf von dieselbetriebenen U-Booten an Australien.

Sie werden die Bedeutung der transatlantischen Beziehung für den globalen Frieden und die Sicherheit erörtern und die Bedeutung unserer Partnerschaft bei den globalen Herausforderungen von COVID-19 und der Klimakrise bis hin zu Themen unterstreichen, die die Sahelzone und den Indopazifik betreffen, sagte Harris Senior Advisor Symone Sanders in eine Erklärung.

Der Besuch von Harris und Emhoff fällt mit dem Veterans Day in den USA und dem Armistice Day in Frankreich zusammen. Die beiden planen, die feierlichen Gedenkfeiern mit einem Besuch des amerikanischen Friedhofs Suresnes außerhalb von Paris zu begehen, sagte Sanders.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.