Surface Duo 2 zum Anfassen: Ein besserer erster Eindruck

0
56
Josh Hendrickson

< p>Letztes Jahr habe ich das ursprüngliche Surface Duo aus der Verpackung genommen und staunte, wie es in der Hand aussah und sich anfühlte. Und diesen Eindruck dann durch das Einschalten ruiniert. Aber es ist ein neues Jahr, und jetzt habe ich das Surface Duo 2 in meinen Händen und gute Nachrichten! Es scheitert nicht episch. Zumindest noch nicht.

Um das klarzustellen, ich habe mein Surface Duo 2 erst seit ein paar Stunden, daher ist dies kein vollständiger Testbericht. Eine vollständige Überprüfung fordert mehr Zeit mit dem Telefon, und das vorherige Surface Duo ist ein Beweis dafür. Obwohl ich den Formfaktor liebte und es das Telefon nannte, das für mich gemacht wurde, schickte ich mein Duo zurück. Wieso den? Denn es fing buchstäblich an, aus allen Nähten zu zerfallen.

Dies ist eher eine Übersicht über die ersten Eindrücke. Was sich von der vorherigen Generation unterscheidet. Und die gute Nachricht? Ich sehe viele Verbesserungen. Aber einige dieser Verbesserungen führen zu einigen offensichtlichen Problemen.

Ein viel besserer erster Eindruck

Josh Hendrickson

Das ursprüngliche Surface Duo machte einen miserablen ersten Eindruck. Klar sah es nach dem Auspacken toll aus, aber dann funktionierte zunächst nichts. Es dauerte buchstäblich Stunden an Updates, bis die Software schließlich größtenteils wie beabsichtigt funktionierte. Nichts überspannte, nichts ging auf den geteilten Bildschirm und es fror während des Vorgangs ständig ein. Selbst nach all diesen Updates hat sich die Software nie vollständig eingestellt und ich hatte häufig Probleme mit der Touch-Registrierung.

RELATEDDas Microsoft Surface Duo hinterlässt einen großartigen ersten Eindruck, bis Sie es einschalten

Hier ist die gute Nachricht: Diesmal ist es nicht passiert. Es stimmt, ich musste immer noch ein “Tag-Eins-Update” aber das geschah zuerst und dauerte nicht lange. Nachdem ich meine Sachen aus einem Backup wiederhergestellt hatte, war ich in kürzester Zeit einsatzbereit. Und die Software funktioniert wie gewünscht! Meistens.

Ich hatte gehofft, dass der Sprung zu Android 12 der Sache helfen würde. Das ursprüngliche Duo ist noch auf Android 11, obwohl Microsoft sagt, dass es das bald beheben wird. Aber das Duo 2 startete mit Android 12 direkt nach dem Auspacken. Aber es tut mir leid zu sagen, dass ich bereits kleine Macken sehe, an die ich mich beim ursprünglichen Duo gewöhnt habe. Das gesamte Betriebssystem wurde einmal gesperrt, was nicht großartig ist. Aber größtenteils scheint es stabiler zu sein.

Zumindest musste ich nicht stundenlang warten, um ein funktionierendes Telefon zu bekommen.

Einige bemerkenswerte Hardware-Verbesserungen…

Josh Hendrickson

Aber das ist nicht der einzige “erste Eindruck“ 8221; das ist eine spürbare Verbesserung. Die meiste Hardware fühlt sich besser an, weil sie besser IST. Direkt nach dem Auspacken fühlt es sich merklich schwer an. Und ich meine nicht schwerer; Ich meine schwer. Das Surface Duo 2 wiegt nicht nur mehr als das Original, es wiegt sogar mehr als das Samsung Galaxy Z Fold 3.

Sobald Sie sich an das Gewicht gewöhnt haben, ist es eine beruhigende Sache. Vor allem, wenn Sie die Gründe für das zusätzliche Gewicht verstehen. Ich habe das erste Duo zurückgeschickt, weil der Rahmen einfach geknackt hat, weil ich das Telefon zum nächtlichen Laden angeschlossen hatte. Das lag an dem Plastikrahmen, der gerade noch den Port umgab. Das Duo 2 hat einen Aluminiumrahmen bekommen, der stärker, aber schwerer ist.

Sie erhalten auch bessere Spezifikationen wie größere Displays, NFC (ja, das Original hatte kein NFC) und einen größeren Akku. Alle Verbesserungen, die für ein besseres Telefon sorgen sollten, aber alle Dinge, die das Gewicht erhöhen. Trotzdem bin ich schon daran gewöhnt, und es macht mir nichts aus. Und ach ja, jetzt hat das Surface Duo 2 einige richtige Kameras, auch schwerer, die theoretisch bessere Bilder machen sollten.

Alles, und ich meine so ziemlich alles, sollte bessere Bilder machen als das Original. Das ist ein Balken so niedrig, dass man darüber stolpern könnte. Aber besser heißt nicht gut. Ich muss testen, um ein Gefühl für die Fähigkeiten der neuen Kamera zu bekommen. Aber erste Ergebnisse deuten darauf hin, dass Sie in Innenräumen verwaschene Farben erwarten können. Und leider haben diese Kameras einen Nachteil.

… Das führt zu einigen Problemen

 

Josh Hendrickson

Ich bin mir nicht sicher, ob ich Microsoft die Schuld gebe. Ich bin mir nicht sicher, was hier die Lösung ist, aber einige der Verbesserungen beeinträchtigen den Formfaktor, den das Unternehmen hier anstrebt. Das Surface Duo 2 besteht im Wesentlichen aus zwei Displays, die auf einem Scharnier zusammengeschlagen sind. Das sollte für ein klobiges, unhandliches Telefon sorgen, und ich machte mir Sorgen, dass ich das Original nicht mitnehmen könnte. Aber es war so dünn, dass es gut geklappt hat.

Das Duo 2 ist immer noch unglaublich dünn, aber dank der größeren Displays auch etwas breiter. Und das Original war schon ein ziemlich breites Telefon. Ich kann jetzt sagen, dass es ein Kampf sein wird, dieses Ding unterwegs mit einer Hand zu benutzen. Auch wenn ich es zusammengefaltet benutze, weil es sich nicht mehr flach zusammenfalten lässt.

Sie sehen, das Telefon IST dünn, bis auf den Kamerastoß. Smartphones mit Kameraunebenheiten sind natürlich nichts Neues, aber dieses bringt eine Falte mit sich. Sie sollen die Bildschirme umklappen, damit sich die Rückseiten berühren. Da das Original nur eine schreckliche Frontkamera hatte, wurde es flach zusammengeklappt.

Das Duo 2 lässt sich nicht mehr flach zusammenklappen. Der neue Kamerabuckel ist im Weg und lässt die beiden Hälften in einer Art Neigung zurück. Das Duo 2 faltet sich jetzt zu einem Dreieck zusammen, und es fühlt sich nicht gut an. Man hört und spürt das Klappern eines Displays in die Kamera, und zumindest bei mir löst das eine leichte Panik aus, dass ich das Objektiv zerstört habe. Es ist wahrscheinlich in Ordnung, aber es fühlt sich nicht ” okay. Und das ist manchmal die halbe Miete. Ich weiß es zu schätzen, wie die Kamera “kippt” leicht, damit es mit dem Winkel der Anzeige übereinstimmt.

Hoffentlich reicht es

Josh Hendrickson

Auf dem Papier ist das Surface Duo zweifellos besser als das Original. Dieses Mal hat es die richtigen Spezifikationen, darunter einen größeren Akku, eine bessere Kamera-Hardware und einen Prozessor, der am ersten Tag nicht veraltet ist. Aber “auf dem Papier” lässt sich oft nicht auf das wirkliche Leben übertragen.

Es ist zu früh, um zu sagen, ob das Surface Duo 2 nur “besser auf dem Papier” oder wenn sich das auf das wirkliche Leben übertragen lässt. Ich weiß das; Ich habe die Multitasking-Fähigkeiten vermisst. Ich freue mich darauf, einen “Desktop in meiner Tasche” wieder. Wir müssen sehen, ob es in meiner Tasche bleibt … oder wenn ich es wieder zurücksende.

Ein zweiter Versuch

Surface Duo 2< /h3>

Microsofts Surface Duo 2 verspricht, alles zu beheben, was beim ersten Mal schief gelaufen ist, angefangen bei den Kameras.

Amazon

$ 1.599,99