Anstieg der Dengue-Fälle: „Rechtzeitige Behandlung ist wichtig, um Sterblichkeit zu verhindern“

0
45

Patienten mit Verdacht auf Dengue ruhen unter Moskitonetzen in einer Dengue-Station eines staatlichen Krankenhauses. (PTI-Foto/Datei)

Da die Zahl der Fälle von Dengue-Fieber, einer durch Vektoren übertragenen Krankheit, in der Dreistadt in die Höhe schießen, ein Blick darauf, was die Krankheit verursacht und wie wir uns dagegen schützen können.

Best of Explained

Klicken Sie hier für mehr

Eine Reihe von Kindern erkranken schwer, weil von Dengue. Was sind die Hauptursachen?

Dengue kann alle Altersgruppen betreffen, aber Kinder sind anfälliger dafür, da sie häufiger von Mücken gebissen werden. Zweitens kann eine nicht rechtzeitige Behandlung zu Dehydration und Schock führen, beides häufige Ursachen für schwere Erkrankungen und Mortalität bei Dengue-Patienten. September und Oktober sind die zwei Monate, in denen Dengue-Fälle zunehmen, und in diesem Jahr haben die späten Regenfälle die Situation natürlich verschlimmert. Mit sinkenden Temperaturen werden die Mücken weniger und ich denke, in weiteren zehn Tagen sollten wir einen Rückgang der Dengue-Fälle sehen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Wenn Sie einige Warnzeichen teilen könnten, müssen sich Eltern bewusst sein, um ernsthafte Situationen zu vermeiden. Und was sind die wenigen Vorsichtsmaßnahmen, die sie treffen können?

Die Warnzeichen bei Kindern sind starke Bauchschmerzen, häufiges Erbrechen, Blutungen aus Mund/Nase/Zahnfleisch, Lethargie, Unruhe, schlechte orale Aufnahme. Diese Kinder müssen frühestens in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Was die Vorsichtsmaßnahmen betrifft, müssen Eltern Fieber nur mit Paracetamol behandeln, das Kind häufig füttern und Flüssigkeiten wie ORS, Kokoswasser erhöhen. Das Kind sollte vier- bis sechsmal urinieren und sich frühzeitig in einem Krankenhaus melden, sobald die Warnzeichen auftreten. Wir sehen auch eine Reihe von Fällen von viralem Fieber mit Erkältung und Husten, und bei Dengue sind die Erkältung und der Husten mild. Wenn ein Patient länger als drei Tage Fieber hat, ist eine Blutuntersuchung wichtig. Da Mücken Säuglinge häufiger stechen, müssen sie mit angemessener Kleidung und Pflege geschützt werden.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihrem Posteingang zu erhalten

Ist die Behandlung von Dengue bei Kindern anders?

Die Behandlungsprinzipien sind die gleichen wie bei Erwachsenen, sie müssen jedoch ständig überwacht werden. Normalerweise sind Tag 4 bis 7 (ab dem Tag des Einsetzens des Fiebers) kritisch. Wir betrachten eine Thrombozytenzahl von weniger als einem Lakh als Warnzeichen, aber niedrige Thrombozyten sind nicht der einzige Parameter, den wir berücksichtigen. Dehydration, niedriger Blutdruck, Blutungen sind ernst zu nehmende Anzeichen. Dengue-Todesfälle sind vollständig vermeidbar, wenn wir rechtzeitig eingreifen.

Dr. Sunil Kumar Aggarwal ist Senior Consultant, Pädiatrie und Neonatologie, Fortis Hospital

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten erklärten Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH