Russland setzt Kampfjets ein, um strategische US-Bomber über dem Schwarzen Meer zu eskortieren

0
86

Ein Blick aus einem russischen Suchoi Su-30-Kampfjet zeigt, was das russische Verteidigungsministerium als strategischer US-Bomber B-1B und militärisches Betankungsflugzeug KC-135 identifiziert hat über das Schwarze Meer fliegen. (Reuters)

Russland habe zwei Suchoi Su-30-Kampfjets zusammengestellt, um ein Paar strategischer US-Bomber vom Typ B-1B über dem Schwarzen Meer zu eskortieren, teilte das russische Verteidigungsministerium am Mittwoch mit, ein Vorfall, der mit einem Besuch des US-Außenministers in der Region zusammenfiel der Verteidigung.

Die Überschallflugzeuge der USA aus der Zeit des Kalten Krieges waren ursprünglich für den Transport von Atombomben und Raketen ausgelegt, tragen aber jetzt konventionelle Nutzlasten.

“Russische Jagdbesatzungen identifizierten die Luftziele als zwei strategische Überschall-B-1B-Bomber der US-Luftwaffe, begleitet von zwei KC-135-Betankungsflugzeugen und eskortierten sie über die Gewässer des Schwarzen Meeres,” Das teilte das Verteidigungsministerium in einer Erklärung mit, die von Videoaufnahmen des US-Flugzeugs im Flug begleitet wurde.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

“Nach den ausländischen Kampfflugzeugen von der russischen Staatsgrenze abgewiesen worden war, kehrten die russischen Kämpfer sicher zu ihrem Heimatflugplatz zurück.”

Es hieß, die russischen Flugzeuge hätten ihren Flug unter strikter Einhaltung der internationalen Luftraumregeln durchgeführt und die russischen Grenzen seien nicht verletzt worden.

Bei einem Besuch in der Ukraine am Dienstag, Lloyd Austin, der US-Verteidigungsminister, sagte, Russland sei ein Hindernis für den Frieden in der Ostukraine und forderte Moskau auf, die destabilisierenden Aktivitäten im Schwarzen Meer und entlang der ukrainischen Grenzen zu beenden. Lesen Sie mehr

Moskau macht Kiew für mangelnde Fortschritte bei der Umsetzung eines Friedensabkommens für die Ostukraine verantwortlich, was die Ukraine bestreitet.

Ein ähnlicher Vorfall mit einer B-1B ereignete sich am Sonntag über dem Japanischen Meer, nur wenige Tage nach einem Vorfall mit einem US-Marinezerstörer ebenfalls im Fernen Osten. Lesen Sie mehr

B-1B-Bomber werden in einer Reihe von Übungen mit NATO-Verbündeten in ganz Europa eingesetzt, die die Arktis, das Baltikum und das Schwarze Meer umfassen, berichtete das Air Force Magazine Anfang dieses Monats.

< p class="appstext hide_utm_paytm_phonepe">📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.