Marineeinrichtung in Maryland wegen Bombendrohung gesperrt

0
48

Dateifoto von US-Soldaten beim Durchschneiden des Bandes bei der Einweihungsfeier für das Walter Reed National Military Medical Center in Bethesda, Maryland. (Reuters)

Eine Einrichtung der US-Marine in Bethesda, Maryland, in der sich das berühmte Walter Reed National Military Medical Center befindet, war am Mittwoch aufgrund einer Bombendrohung gesperrt, teilte die Militäreinrichtung auf Twitter mit.

Alle Mitarbeiter der Naval Unterstützungsaktivitäten Die Bethesda-Einrichtung wurde angewiesen, Schutz zu suchen, nachdem die Basis gegen 8:45 Uhr EDT (1245 GMT) einen anonymen Anruf erhalten hatte, der besagte, dass es eine Bombe an oder in der Nähe des Standorts gab, sagte die Basis.

Die Basis sagte zuvor, sie würde einen potenziellen aktiven Schützen untersuchen, sagte jedoch später, es gebe keine Hinweise darauf.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Neben der Behandlung von Angehörigen der Streitkräfte wird die medizinische Einrichtung von Walter Reed auch von Präsidenten und anderen hochrangigen Regierungsbeamten genutzt.

Der damalige Präsident Donald Trump verbrachte letztes Jahr mehrere Tage in einer Sondersuite bei Walter Reed wegen COVID-19 behandelt werden.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.