Steuern Sie LEGO Roboter mit dem neuen Raspberry Pi Build HAT

0
50
Raspberry Pi Foundation

Dies ist ein himmlisches Spiel. Die Raspberry Pi Foundation hat gerade ihren Build HAT auf den Markt gebracht, ein neues Produkt, mit dem Sie bis zu vier LEGO Education SPIKE-Motoren und -Sensoren von Ihrem Raspberry Pi-Computer aus steuern können. Es ist ein Killerprodukt, das Kindern einen Grund geben könnte, mit dem Programmieren zu beginnen, obwohl ich erwarte, dass auch Erwachsene davon profitieren.

Der neue Build HAT passt auf jeden Raspberry Pi Computer mit 40-Pin GPIO, wie den Pi 4 und Pi Zero. Wie der Hub, den LEGO in seinem SPIKE-Kit enthält, können Sie mit dem Build HAT kompatible LEGO-Produkte mit Python programmieren oder steuern (und die Pi Foundation bietet eine praktische Python-Bibliothek, die Ihnen den Einstieg erleichtert).

Raspberry Pi Foundation

Aber der LEGO SPIKE Hub kann bis zu 6 Motoren und Sensoren steuern, was ist also der Sinn des Build HAT? Einfach ausgedrückt kostet der Raspberry Pi etwa 200 US-Dollar weniger als der SPIKE-Hub. Es ist auch etwas kleiner, bietet mehr Flexibilität durch GPIO und kann LEGO-Sensoren und -Motoren mit einer viel niedrigeren Leistungsstufe steuern.

Apropos Leistung, die Pi Foundation sagt, dass ein 8-V-Fassstecker Netzteil kann genug Energie liefern, um Ihren Raspberry Pi, Build HAT und LEGO Zubehör in Betrieb zu halten. Das Unternehmen wird solche Netzteile beim Kauf von Build HAT anbieten.

Sie können einen Build HAT jetzt über einen der Einzelhandelspartner der Pi Foundation bestellen. Da der Build HAT mit einer Vielzahl von LEGO-Produkten funktioniert (nicht nur mit dem SPIKE-Kit), empfehle ich, die vollständige Liste der kompatiblen LEGO-Produkte zu lesen, um einen Eindruck davon zu bekommen, was hier möglich ist.

Raspberry Pi Build HAT

Mit dem neuen Build HAT kannst du dich verbinden Ihren Raspberry Pi-Computer mit bis zu vier LEGO Education SPIKE-Motoren und -Sensoren. Verwenden Sie es, um Ihren Kindern das Programmieren beizubringen, oder bauen Sie sich einen verrückten LEGO-Roboter.

Jetzt einkaufen

 

Quelle: Raspberry Pi Foundation via The Rand