Nordkorea feuert ballistische Rakete vor seiner Ostküste ab, sagt das südkoreanische Militär

0
53

Der Start erfolgte, als sich die Geheimdienstchefs der Vereinigten Staaten, Südkoreas und Japans in Seoul treffen sollten, um unter anderem die Pattsituation mit Nordkorea zu besprechen, sagte die Nachrichtenagentur Yonhap berichtet unter Berufung auf eine Regierungsquelle. (Reuters-Datei/Vertreter)

Nordkorea hat am Dienstag mindestens eine ballistische Rakete vor seiner Ostküste abgefeuert, sagten Beamte in Südkorea und Japan, als Seoul eine große Waffenmesse eröffnet, treffen sich Spionagechefs, um die nukleare Pattsituation zu diskutieren, und Südkorea bereitet sich auf einen Weltraumstart vor.

Der nordkoreanische Start wäre der jüngste Waffentest des Landes, das die militärische Entwicklung angesichts der internationalen Sanktionen, die gegen seine Atomwaffen- und Raketenprogramme verhängt wurden, vorangetrieben hat.

Eine ballistische Rakete wurde ungefähr 10 . abgeschossen :17 Uhr Ortszeit aus der Nähe von Sinpo, teilten Südkoreas gemeinsame Stabschefs mit, wo Nordkorea U-Boote sowie Ausrüstung zum Testen von U-Boot-abgeschossenen ballistischen Raketen (SLBMs) ​​hält.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Nordkorea hat auch andere Raketentypen aus diesem Gebiet abgefeuert. “Unser Militär beobachtet die Situation genau und hält in enger Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten eine Bereitschaftshaltung aufrecht, um sich auf mögliche weitere Starts vorzubereiten,” JCS sagte in einer Erklärung.

Der japanische Premierminister Fumio Kishida sagte, dass zwei ballistische Raketen entdeckt worden seien und dass dies “bedauerlich” dass Nordkorea in den letzten Wochen eine Reihe von Raketentests durchgeführt hat.

Der Start erfolgte, als sich die Geheimdienstchefs der Vereinigten Staaten, Südkoreas und Japans in Seoul treffen sollten, um unter anderem die Pattsituation mit Nordkorea zu besprechen, berichtete die Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf eine Regierungsquelle.

< p>Vertreter von Hunderten von internationalen Unternehmen und internationalen Militärs waren in Seoul zu den Eröffnungszeremonien der Internationalen Ausstellung für Luft- und Raumfahrt und Verteidigung (ADEX) versammelt.

Es soll Südkoreas größte Verteidigungsmesse aller Zeiten werden, mit Ausstellungen von Kampfflugzeugen der nächsten Generation, Kampfhubschraubern, Drohnen und anderen fortschrittlichen Waffen sowie Weltraumraketen und zivilen Luft- und Raumfahrtdesigns.

< p>Südkorea bereitet sich auf das Testfeuer seiner ersten selbstgebauten Trägerrakete am Donnerstag vor.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.