Googles Pixel 6 Pro ist endlich da und kostet nur 899 US-Dollar

0
115
Google

Wir haben bereits viele Pixel 6 und Pixel 6 Pro gesehen. Google hat seine neuen Telefone zum ersten Mal vor über drei Monaten vorgestellt und dann in den letzten Wochen seine Teaser-Videos hochgefahren. Heute sind sie jedoch endlich offiziell, da Google die Bühne betrat, um die brandneue, leistungsstarke und farbenfrohe Pixel 6-Reihe offiziell vorzustellen.

Das normale Pixel 6 verfügt über einen 6,4-Zoll-90-Hz-Bildschirm. während das Pro ein riesiges 6,7-Zoll-120-Hz-Display erhält, aber das ist nicht der einzige Unterschied zwischen diesen Telefonen. Das Spannendste ist vielleicht, dass die Gerüchte wahr waren. Die neuen Handys von Google sind High-End-Geräte mit mehr Kameras und viel zu erschwinglichen Preisen. Das Pixel 6 kostet 599 $, während das größere Pixel 6 Pro nur 899 $ kostet.

Hier finden Sie alles, was Sie über das neue Flaggschiff von Google wissen müssen und wann Sie Ihr eigenes bekommen können.

Inhaltsverzeichnis

< /p>

Dies sind die Pixel 6 Pro
Pixel 6 Pro-Spezifikationen
Google Tensor-Prozessor
Pixel 6 Pro-Kameras
Pixel 6 Pro Preise und Veröffentlichungsdatum
Pixel Pass

Das ist das Pixel 6 Pro

Google: Pixel 6 Pro in Stormy Black, Sorta Sunny und Cloudy White

Das Pixel 6 Pro verfügt über ein völlig neues, farbenfrohes Design, komplett mit einem größeren Bildschirm, einem Fingerabdruckscanner unter dem Display, dem neuen speziell angefertigten Tensor SoC-Prozessor von Google, dreifachen Rückfahrkameras und dem Titan M2-Sicherheitschip von Google.

Google geht auch beim Pixel 6 Pro aufs Ganze, wenn Sie das Datenblatt sehen. Dies ist das größte jemals veröffentlichte Pixel. Es hat einen massiven Akku und vier Pro-Level-Kameras.

Pixel 6 Pro-Spezifikationen

  • 6,71-Zoll-OLED-Bildschirm mit 120 Hz und Gorilla Glass Victus (QHD+ 1440 x 3120)
  • 12 GB RAM
  • 128 GB, 256 GB oder 512 GB RAM (UFS 3.1)
  • Dreifache Rückfahrkameras: 50 MP Hauptkamera, 48 MP Teleobjektiv (4x optisch &amp) ; 20x Superzoom), 12 MP Ultrawide
  • Lasererkennungs-Autofokus-Chip (LDAF)
  • 11,1-MP-Front-Selfie-Kamera (8 MP auf kleinerem Pixel 6)
  • System-on-Chip-Prozessor von Google Tensor
  • Titan M2 Sicherheitschip
  • 5.000 mAh Akku
  • 30 W Schnelles kabelgebundenes Laden, schnelles kabelloses Laden
  • Zwei Stereolautsprecher
  • Always-on-Display
  • Android 12
  • Ab $899
Google

Hier gibt es viel zu lieben, aber die wichtigsten Aspekte sind der große Bildschirm, das leistungsstarke Dreifachkamera-Setup und der große 5.000-mAh-Akku. Google hat endlich ein hochwertiges Android-Flaggschiff der Spitzenklasse ohne Kompromisse entwickelt. Das Unternehmen sagt, dass seine neue 50-MP-Hauptkamera bis zu 150 % mehr Licht einfangen kann als frühere Modelle, der Bildschirm verfügt über eine variable Bildwiederholfrequenz (bis zu 120 Hz) für eine reibungslose Leistung und läuft mit der neuesten Version von Android 12.

Google Tensor-Prozessor

Auf dem neuen Pixel 6 und Pixel 6 Pro läuft Googles erster speziell für Pixel entwickelter Prozessor, der Google Tensor SoC. Es bietet verbesserte Leistung, maschinelles Lernen und vieles mehr. Google verspricht beispielsweise eine bis zu 80 % schnellere Leistung als das Pixel 5 mit einem Qualcomm Snapdragon, was eine große Behauptung ist.

Google

Google sagt, dass sein Pixel 6 reibungsloser läuft, Apps schneller als je zuvor lädt, immersive und reaktionsschnelle Spiele sowie fortschrittliche KI auf dem Gerät und maschinelles Lernen bietet, um Funktionen bereitzustellen, die Sie nur auf einem Pixel erhalten. Einige davon umfassen eine genauere Spracherkennung, eine verbesserte Bildverarbeitung — das war bereits eine Stärke von Pixel — und eine erheblich verbesserte Akkulaufzeit.

In der neuen Plattform läuft auf dem Pixel 6 auch der Titan M2-Sicherheitschip von Google, der Geräte sicher und widerstandsfähiger gegen Hacks oder Angriffe macht.

< h3>Pixel 6 Pro-Kameras

Ein wesentlicher Aspekt des Pixel 6 Pro ist das Kamera-Setup auf der Rückseite in Bezug auf das Design und für den Benutzer. Google wird endlich groß mit dreifachen Rückfahrkameras, ganz zu schweigen von einer verbesserten 11,1 MP Front-Selfie-Kamera.

Google hat nicht nur eine neue 50-Megapixel-Hauptkamera geliefert, die bis zu 150% mehr Licht einfangen kann als frühere Generationen, sondern auch ein 48-Megapixel-Telezoomobjektiv mit 4-fachem optischem Zoom und einem 20-fachen elektronischen Zoommodus. Dann gibt es ein 12 MP Weitwinkel für diese Landschaftsaufnahmen.

Und obwohl neue Kamerahardware zweifellos wichtig ist, da es einen neuen 1/1,3-Zoll-Sensor für die Hauptkamera gibt, ist es die Art und Weise, wie Hard- und Software zusammenarbeiten, die magisch sein werden. Die Kombination von drei neuen Sensoren mit dem Tensor-Prozessor von Google sollte das bieten, was das Unternehmen als „revolutionäre Computerfotografie“ bezeichnet. Fotos und Videos bieten mehr Details und satte Farben, und die Pixel-Kameras erhalten eine Reihe netter neuer Funktionen in der Google Fotos App.

Die Liste der Kamerafunktionen umfasst Magic Erase, Motion Mode, Real Tone, Face Unblur, Locked Photos und einige andere, die wir bereits kennen, einschließlich Top Shot und Portrait-Modus. Am besten sieht jedoch die neue Magic Eraser-Funktion aus. Mit Magic Eraser können Sie Fotobomben, Ablenkungen, Objekte, Fremde oder Dinge im Hintergrund mit einem einzigen Fingertipp sofort von einem Foto entfernen. Auch hier übernimmt Googles Computational Photography die ganze Arbeit.

Natürlich verfügen die Kameras auch über eine optische und elektronische Bildstabilisierung, können in 4K aufnehmen, Zeitlupe bis zu 240FPS, fusionierte Videostabilisierung, Astrofotografie-Zeit- Ausfälle und mehr. Auf dem Papier sieht das alles großartig aus, und wir können es kaum erwarten, es zu testen und die Ergebnisse in einem vollständigen Testbericht zu teilen — kommt bald.

Pixel 6 Pro-Preise und Veröffentlichungsdatum

Google

Nun zum wichtigsten Teil. Wann ist das Pixel 6 Pro erhältlich und wie viel kostet es? Pixel 6 und Pixel 6 Pro sind ab heute, dem 19. Oktober vorbestellbar. Das offizielle Veröffentlichungsdatum ist der 28. Oktober.

  • Pixel 6: 599 $ (128 GB-Basismodell)
  • Pixel 6 Pro: 899 $ (128 GB-Basismodell)

Sie können Ihr neues Pixel noch heute vorbestellen und erwarten die Lieferung am oder um den 28. Oktober herum. Es funktioniert mit allen großen Transportunternehmen. Holen Sie sich Ihre über den folgenden Link.

Google Pixel 6 Pro

Bestellen Sie das brandneue Google Pixel 6 oder Pixel 6 Pro noch heute ab 599 US-Dollar oder 899 US-Dollar vor.

Jetzt einkaufen

 

Zum Vergleich: Das Galaxy S21 Ultra und das iPhone 13 Pro Max kosten beide über 1.099 US-Dollar oder mehr, was das Pixel 6 Pro zu diesem Preis sehr überzeugend macht.

Pixel Pass

Google

Google hat auch angekündigt ein neues Programm, das Pixel Pass genannt wird. Ein All-in-One-Abo, das ein brandneues Pixel 6-Smartphone, Google One Cloud-Speicher, YouTube Premium, YouTube Music Premium-Abonnements, Google Play Pass und die Preferred Care-Versicherung zu geringen monatlichen Kosten bietet. Es kostet 45 US-Dollar für das Pixel 6 und 55 US-Dollar pro Monat für das Pixel 6 Pro. Außerdem können Sie es nach zwei Jahren auf ein neues Pixel übertragen, wie das Pixel 8 Pro oder wie auch immer es heißt.

Abschließend wird Google sowohl das Pixel 6 als auch das Pixel 6 Pro in drei Farben anbieten, mit leichten Abweichungen zwischen den beiden. Das kleinere Pixel 6 beginnt bei 599 US-Dollar, während das größere Pixel 6 Pro bei 899 US-Dollar für das 128-GB-Modell beginnt. Sie können heute vorbestellt werden, und Sie können Ihre eigenen ab dem 28. Oktober erhalten.