Für den Preis sieht Googles Pixel 6 wie das beste Telefon aus (Android oder anders)

0
54
Google

In der Welt der Smartphones ist ein 600-Dollar-Gerät gar nicht so teuer. Es wird wahrscheinlich keine Flaggschiff-Leistung bieten, seine Kameras sind möglicherweise etwas veraltet und es könnte eine angemessene IPX-Wasserbeständigkeitsbewertung fehlen. Aber nicht das neue Pixel 6. Es kostet nur 600 US-Dollar und bietet alles, was Sie von einem 1.000-US-Dollar-Handy erwarten.

Google hat gerade Bestellungen für das neue Pixel 6 geöffnet, sein erstes Gerät, das auf einem hauseigenen Tensor-Chip läuft. Dank dieses neuen Prozessors und anderer Hardware-Verbesserungen bietet das Pixel 6 modernste Kameraqualität, Flaggschiff-Leistung und eine Menge exklusiver Funktionen wie Live Translate. Hier ist der Überblick.

Inhaltsverzeichnis

Prüfen Sie die Spezifikationen
Der selbstgebaute Tensor-Prozessor von Google
Alles dreht sich um die Kameras, Baby
“Über 24 Stunden Akkulaufzeit”?
Das ist mein Ding—Wo kann ich einen bestellen?

Überprüfen Sie die Spezifikationen

Suchen Sie nur nach den Rohspezifikationen? Sieh sie dir hier an oder scrolle ein wenig nach unten, um zu sehen, worum es beim neuen Pixel 6 geht.

  • Display: 6,4-Zoll 20:9 FHD+ OLED 90Hz< /li>
  • HDR-Unterstützung: Ja
  • Akku: 4614mAh
  • Aufladen: 30-Watt-USB-C-PD
  • Kabelloses Laden: 12 Watt, 21 Watt mit Pixel Stand (2. Generation)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB LPDDR5-RAM
  • Speicher: 128 GB oder 256 GB UFS 3.1
  • Prozessor: Google Tensor mit Titan M2-Sicherheitschip
  • Kamera-Array: Octa PD Quad Bayer-Weitwinkelkamera mit 50 MP, Ultra-Weitwinkelkamera 12 MP
  • Selfie-Kamera: 8MP
  • Videofunktionen: 4K 60FPS mit Hauptkameras, 1080p 30FPS mit Selfie-Kamera
  • SIM: Dual-SIM
  • Konnektivität: Wi-Fi 6E (802.11ax) mit 2,4G+5GHz+6GHz, HE160, MIMO, Bluetooth® v5.2
  • Kopfhöreranschluss: Keine
  • IPX-Einstufung: IP68 Staub- und Wasserbeständigkeit
  • Betriebssystem: Android 12

Diese Spezifikationen sind beeindruckend, insbesondere für ein so erschwingliches Telefon. Besonders interessant ist die neue 50-MP-Kamera. Sie ist eines der Hauptmerkmale, die Pixel 6 von früheren Pixel-Versionen unterscheidet. Google möchte seinen Kunden eindeutig klarmachen, dass Pixel 6 und der Tensor-Chip einen neuen Standard für die mobile Fotografie setzen.

Der hausgemachte Tensor-Prozessor von Google

Google

Bevor wir auf die schmutzigen Details eingehen, müssen wir über den neuen Tensor-Chip von Google sprechen. Dieser selbstgebaute Prozessor wurde vom M1-Chip von Apple inspiriert, und da Google ihn von Grund auf neu entwickelt hat, ist er besser für die KI-Software von Google (und vielleicht Android) optimiert als jeder Qualcomm Snapdragon-Chip .

Mit anderen Worten, die größten Fortschritte beim Pixel 6 sind softwarebasiert. Die KI für Computerfotografie erhält natürlich einen großen Leistungsschub, aber es gibt auch Verbesserungen bei Google Assistant, dem intelligenten Energiesparmodus und sogar dem Übersetzer-Tool.

Google sagt auch, dass der Tensor-Chip 80% schneller ist als der Snapdragon 765G-Prozessor des Pixel 5. Ich bin mir jedoch nicht sicher, was Google hier misst. In Bezug auf die rohe Taktrate ist der Tensor mit dem Snapdragon 888 vergleichbar, und er leiht sich tatsächlich mehrere Technologien von Samsungs Exynos 2100-Chip.

Ich denke zwar nicht, dass Sie vom Pixel 6 eine bessere Leistung als Snapdragon erwarten sollten, aber es ist verrückt, ein so erschwingliches Telefon auf einem solchen Flaggschiff-Prozessor zu sehen. Gepaart mit den neuen Kameras, Softwarefunktionen und der (angeblich) verrückten Akkulaufzeit sehen wir uns einen der verrücktesten Werte aller Zeiten an.

Es dreht sich alles um die Kameras, Baby

Google

Auch wenn Sie das neue Pixel-6-Design hassen, müssen Sie zugeben, dass es ehrgeizig ist. Google tut viel mit diesem neuen Look&8212;er sagt den Kunden nicht nur “Schauen Sie, wie groß und leistungsstark diese neue Kamera ist,” Es bezieht sich auch auf das Design des klassischen Nexus 6P und unterscheidet sich von konkurrierenden Marken, die quadratische Kameras verwenden.

Ja, Kameras sind nicht das einzige, was hilft Pixel 6 hebt sich von der Konkurrenz ab, aber dies ist ein verrücktes Kamera-Upgrade. Die letzten Pixel-Versionen sind bei kleinen 12-MP-Sensoren geblieben, aber das neue Pixel 6 ist auf 50 MP gestiegen.

Offensichtlich hat Google dieses Kamera-Upgrade durchgehalten, bis es den neuen Tensor-Chip vorstellen konnte, der besser für Googles computergestützte Fotografie-KI optimiert ist als jeder Snapdragon-Prozessor. Und das ist großartig, denn wir sehen hier einen massiven Leistungssprung.

Das Pixel 6 macht nicht nur bessere Fotos als frühere Telefone, sondern unterstützt auch 4K 60FPS-Aufnahmen und verfügt über eine Menge verrückter Videobearbeitungsfunktionen, wie einen Magic Eraser zum Entfernen unerwünschter Objekte aus Bildern und Face Unblur zum Aufräumen von Fotos mit Bewegungsunschärfe . (Diese Videobearbeitungsfunktionen sind in Google Fotos versteckt, aber wir sind uns nicht sicher, ob sie auf anderen Android- oder Pixel-Geräten verfügbar sind.)

“Über 24 Stunden hinaus” Akkulaufzeit?

Google

Laut Google hat das Pixel 6 eine “Beyond 24-hour” Akkulaufzeit dank des neuen Tensor-Chips. Darüber hinaus können Sie mit dem Extreme Battery Saver eine Akkulaufzeit von bis zu 48 Stunden erreichen. Was ist hier los?

Google hat die letzten Jahre damit verbracht, seine adaptive Batterie zu entwickeln, eine Funktion, die Ihre Gewohnheiten intelligent lernt und den Stromverbrauch von Apps reduziert, die Ihnen egal sind Über. Offensichtlich bietet der Tensor-Chip einen echten Doppelschlag für die Akkulaufzeit, verbraucht weniger Strom als Snapdragon-Chips und verfügt über die KI-Fähigkeiten, um Adaptive Battery effektiver als je zuvor zu machen.

Der Extreme Battery Saver geht noch ein bisschen weiter. Anstatt eine KI zu verwenden, um zu entscheiden, welche Apps für Sie wichtig sind, können Sie mit Extreme Battery Saver die Apps auswählen, die Ihnen wichtig sind, und den Rest deaktivieren. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie die beworbenen 48 Stunden Akkulaufzeit mit aktivierter Funktion erreichen, aber es ist sicherlich möglich.

This Thing’s My Jam—Wo kann ich eins bestellen?

Google

Bestellungen für das Google Pixel 6 sind ab heute ab 600 US-Dollar möglich. Es kommt in den Farben Sorta Seafoam, Kinda Coral und Stormy Black. Produkte werden am 28. Oktober versandt. Beachten Sie, dass Google fünf Jahre lang Sicherheitsupdates für das Pixel 6 anbietet – weit mehr als die zwei Jahre, die Sie normalerweise bei Android-Smartphones zu diesem Preis erhalten.

Google nimmt auch Bestellungen für sein Flaggschiff Pixel auf 6 Pro, ein verbessertes Telefon mit einem größeren Display, einer zusätzlichen Kamera und einem attraktiven Preis von 899 US-Dollar. Sehen Sie sich unseren vollständigen Bericht zum Pixel 6 Pro an, um zu sehen, ob es das Richtige für Sie ist.

Google Pixel 6

Das neue Google Pixel 6 bietet Spitzenleistung und erstklassige Kameraqualität für nur 600 $. Es hat sogar eine angemessene Wasserdichtigkeit nach IP68. Bestellen Sie es jetzt bei Google.

Jetzt einkaufen