Android 12 beginnt heute mit dem Rollout für diese Pixel-Handys

0
60
Justin Duino

< p> Neben dem brandneuen Pixel 6 hat Google heute offiziell Android 12 für das Pixel 3 und höher veröffentlicht. Nach der ersten öffentlichen Beta im Mai und monatelangen Entwicklervorschauen wird die Software jetzt für vorhandene fähige Geräte eingeführt.

Denken Sie daran, dass dies die offizielle Einführung von Android 12 für Pixel-Smartphones ist. Diejenigen mit anderen Geräten von Samsung, OnePlus, Sony und anderen aus der Beta-Phase müssen warten, bis jeder Hersteller seine Version von Android 12 veröffentlicht. So oder so, hier ist, was Sie wissen müssen.

< h3>Was ist neu in Android 12?

Google

Die wichtigste Änderung in Android 12 ist die neue Material You-Design- und Anpassungs-Engine. Google erklärt dies als eine Optimierung, die “es versucht, Designs zu erstellen, die für jeden Stil persönlich sind, für jeden Bedarf zugänglich, lebendig und anpassungsfähig für jeden Bildschirm sind.” Wenn Sie beispielsweise das Hintergrundbild ändern, kann Android 12 das gesamte Softwareerlebnis automatisch anpassen, um es und die Farben anzupassen. Dann können Sie auch das alles anpassen.

Android 12 bietet eine Reihe neuer Funktionen, einschließlich Datenschutz- und Sicherheits-Upgrades, zusammen mit einer erheblichen visuellen Überarbeitung. Es gibt ein neues Datenschutz-Dashboard, das anzeigt, was auf Ihr Gerät zugreift, zusammen mit Kamera- und Mikrofonanzeigen in der Benachrichtigungsleiste und vielem mehr.

Android 12 bietet eine verbesserte Leistung, bessere Datenschutzeinstellungen, erweiterte Funktionen und Verbesserungen im gesamten. Hier ist eine kurze Liste dessen, was Sie erwarten können, wenn das Update auf Ihrem Telefon erscheint:

  • Material, das Sie entwerfen
  • Neu gestaltete Widgets
  • Aktualisierung der Benachrichtigungsoberfläche
  • Stretch Overscroll und flüssigeres Scrollen
  • App-Start-Splash-Screens
  • Einhandmodus
  • Schnellere, effizientere Systemleistung
  • Optimierte Vordergrunddienste
  • Reaktionsfähigere Benachrichtigungen
  • Leistungsklassen
  • Schnelleres maschinelles Lernen
  • Datenschutz-Dashboard
  • Ungefähre Standorte
  • Mikrofon- und Kameraanzeigen für den Datenschutz
  • Berechtigungen für Geräte in der Nähe
  • Übermittlung von Rich Content
  • Abgerundete Bildschirmecken
  • AVIF-Bildunterstützung
  • Kompatible Medientranskodierung
  • Einfachere Unschärfen, Farbfilter und Effekte
  • Verbesserte Haptik
  • Neue Kameraeffekte und Sensorfunktionen
  • Android 12 für Spiele
  • und mehr

Auch dies ist nur eine Auswahl der vielen Änderungen an Android 12, die heute auf Smartphones verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie hier.

Android 12-Pixel-Version

Google

Wie bereits erwähnt, wird das offizielle Android 12-Update ab heute eingeführt. Sie können manuell nach Updates suchen oder auf das Over-the-Air-Softwareupdate warten, wenn Sie ein Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel 3a, Pixel 3a XL, Pixel 4, Pixel 4 XL, Pixel 4a, Pixel 4a 5G, Pixel . haben 5 und Pixel 5a.

Gehen Sie zu den Einstellungen und klicken Sie auf “Nach Updates suchen” oder warten Sie auf den OTA. Diejenigen, die bereits die Betaversion von Android 12 nutzen, erhalten ein kleines Update dieser stabilen, offiziellen Version.

Denken Sie abschließend daran, dass Android 12 Anfang dieses Monats das AOSP-Projekt von Google erreicht hat. Dies bedeutet, dass andere Hersteller wie Samsung die Beta fortsetzen und hoffentlich bald damit beginnen können, das Update für ihre Benutzer bereitzustellen. Wir gehen davon aus, dass Samsung Ende November oder Dezember beginnen wird und suchen nach weiteren Herstellern, die jetzt jeden Tag Ankündigungen machen.

In der Zwischenzeit können diejenigen mit einem Pixel 3 oder neuer Google genießen’ s neueste Software-Erfahrung ab heute.

Quelle: Google Blog