Indien verzeichnet 13.596 neue Covid-19-Fälle, aktive Infektionen am niedrigsten seit 221 Tagen

0
54

Schulpersonal füllt zusammen mit Schülern Ballons zur Dekoration während der teilweisen Wiedereröffnung einer Schule in Dharavi (AP)

Indien fügte 13.596 neue Coronavirus-Infektionen hinzu, was die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle auf 3 erhöht. 40.81.315, während die aktiven Fälle auf 1.89.694 zurückgingen, den niedrigsten Stand seit 221 Tagen, so die am Montag aktualisierten Daten des Gesundheitsministeriums der Union.

Die Zahl der Todesopfer stieg auf 4.52.290 mit 166 neuen Todesfällen , laut den Daten, die um 8 Uhr morgens aktualisiert wurden.

Der tägliche Anstieg der neuen Coronavirus-Infektionen lag 24 Tage in Folge unter 30.000 und an 113 aufeinander folgenden Tagen wurden weniger als 50.000 täglich neue Fälle gemeldet.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1 .png

Die aktiven Fälle machen 0,56 Prozent der Gesamtinfektionen aus, die niedrigste seit März 2020, während die nationale COVID-19-Wiederherstellungsrate mit 98,12 Prozent die höchste seit März 2020 verzeichnete, teilte das Ministerium mit.

Aktuelle Top-News

Klicken Sie hier für mehr

In den aktiven COVID- 19 Fälle in einem Zeitraum von 24 Stunden.

Am Sonntag wurden bis zu 9.89.493 Tests durchgeführt, was die kumulative Gesamtzahl der bisher durchgeführten Tests zum Nachweis von COVID-19 im Land auf 59.19.24.874 erhöht .

Die tägliche Positivitätsrate wurde bei 1,37 % verzeichnet. In den letzten 49 Tagen waren es weniger als drei Prozent. Die wöchentliche Positivitätsrate wurde ebenfalls mit 1,37 Prozent verzeichnet. Nach Angaben des Ministeriums lag sie in den letzten 115 Tagen unter drei Prozent.

Die Zahl der Menschen, die sich von der Krankheit erholt haben, stieg auf 3.34.39.331, während die Sterberate aufgezeichnet wurde bei 1,33 Prozent.

Die kumulativen Dosen, die im Land bisher im Rahmen der landesweiten COVID-19-Impfaktion verabreicht wurden, haben 97,79 Milliarden US-Dollar überschritten.

Indiens COVID-19-Zählung hatte am 7. August 2020 die 20-Lakh-Marke überschritten , 30 lakh am 23. August, 40 lakh am 5. September und 50 lakh am 16. September. Es ging über 60 lakh am 28. September, 70 lakh am 11. Oktober über 80 lakh am 29. Oktober, 90 lakh am 20. November und übertraf die Eins -Crore-Marke am 19. Dezember

Indien hat den düsteren Meilenstein von zwei Millionen Dollar am 4. Mai und drei Millionen Dollar am 23. Juni überschritten.

Unter den 166 neuen Todesopfern sind 74 aus Kerala und 29 aus Maharashtra.

Insgesamt wurden bisher 4.52.290 Todesfälle im Land gemeldet, darunter 1.39.789 aus Maharashtra, 37.941 aus Karnataka, 35.899 aus Tamil Nadu, 26.865 aus Kerala, 25.089 aus Delhi, 22.898 aus Uttar Pradesh und 18.977 aus Westbengalen.

Das Ministerium betonte, dass mehr als 70 Prozent der Todesfälle auf Begleiterkrankungen zurückzuführen seien.

“Unsere Zahlen werden mit dem Indian Council of Medical Research abgeglichen,” Das Ministerium sagte auf seiner Website und fügte hinzu, dass die Verteilung der Zahlen nach Bundesstaaten einer weiteren Überprüfung und Abstimmung unterliegt.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.