BJP diskutiert Möglichkeiten, dem negativen Diskurs zu Covid entgegenzuwirken

0
52

BJP-Nationalpräsident JP Nadda. (PTI-Foto)

Mit einem negativen Diskurs über den Umgang mit der zweiten Covid-Welle, die das Image der Regierung im In- und Ausland zu beschädigen droht, setzten sich die Amtsträger der BJP am Montag zusammen und diskutierten Strategien, um ihr entgegenzuwirken. mit der Unterstützung der indischen Diaspora und der riesigen Bank von Covid-Freiwilligen, die sie während der Pandemie geschaffen hat, sagten Quellen.

Während des eintägigen Treffens der nationalen Amtsträger drückte BJP-Präsident JP Nadda seine Zuversicht aus, dass die Partei in vier Bundesstaaten, in denen im nächsten Jahr Parlamentswahlen stattfinden, die Macht behalten wird. Wahlen im von der BJP regierten Uttar Pradesh, Uttarakhand, Manipur und Goa sowie im vom Kongress regierten Punjab sollen Anfang nächsten Jahres stattfinden.

Auf das Treffen der Offiziersträger folgte ein Treffen des Parteigenerals Sekretärinnen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Lesen |Indiens Covid-Impfung soll im Oktober 100 Millionen US-Dollar erreichen

„Wir hatten eine umfassende Sitzung, in der wir verschiedene Kampagnen diskutierten, die von der BJP, der größten Partei der Welt, initiiert wurden und wie unsere Millionen von Freiwilligen sie zu den Menschen bringen“, sagte BJP-Vizepräsident Baijayant Panda gegenüber Reportern.< /p> Aktuelle Top-News

Klicken Sie hier für mehr

Die Parteiführer diskutierten, wie verschiedene Errungenschaften der Regierung, einschließlich des 100-Millionen-Impf-Meilensteins, der diese Woche voraussichtlich erreicht werden soll, in jeden Winkel des Landes gebracht werden können, insbesondere in den umfragepflichtigen Staaten.

Unter den anderen diskutierten Strategien, deren Grundlage die ausführlichen Gespräche von Premierminister Narendra Modi mit verschiedenen Gruppen von Amtsträgern vor einigen Wochen waren, betraf eine wichtige die Außenpolitik, hieß es aus Quellen.

< p>

In seinen Treffen hatte der Premierminister darauf hingewiesen, dass das „linksliberale Ökosystem“ rund um den Globus ein Narrativ gegen die von der BJP geführte Regierung schafft. Daher wurden beim Treffen am Montag verschiedene Strategien diskutiert, um dem entgegenzuwirken, und es wurde beschlossen, die indische Diaspora dafür zu nutzen.

Die BJP, die wegen ihres Scheiterns bei der Bewältigung des zweiten Höhepunkts der Pandemie unter heftige Kritik geraten war, hat auch beschlossen, die Bank von 10 Lakh-Freiwilligen im Gesundheitswesen zu nutzen, die sie während der Pandemie geschaffen hatte, um eine weitere kritische Situation und einen Schaden für die Partei zu vermeiden ;s Bild. „Unsere Idee ist es, in jedem Dorf freiwillige Gesundheitshelfer mit Grundausbildung zu haben. Die Partei wird dafür verschiedene Programme und Kampagnen einführen“, sagte eine Quelle.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH