Priyanka Gandhi wird Gesicht des Kongresswahlkampfs in UP: PL Punia

0
61

Kongressführer PL Punia und Rahul Gandhi. (Express-Foto)

Priyanka Gandhi Vadra wird das Gesicht des Kongresses sein’ Wahlkampf in Uttar Pradesh, sagte der neu ernannte Wahlkampfkomitee-Chef der Partei, P. L. Punia, am Sonntag und behauptete, der AICC-Generalsekretär sei derzeit die beliebteste politische Persönlichkeit im Bundesstaat.

Punia, der am Freitag zum Vorsitzenden des wichtigsten 20-köpfigen Wahlkampfkomitees des Kongresses für die UP-Umfragen im nächsten Jahr ernannt wurde, stellte fest, dass der Kongress sehr selten ein Gesicht des Ministerpräsidenten bekannt gegeben habe, und sagte, dass er bis jetzt noch keins erklärt habe wird die Chancen der Partei nicht beeinträchtigen, da sie bereits eine Persönlichkeit wie Priyanka Gandhi hat, die die Anklage gegen die BJP anführt.

Es ist ein direkter Wettbewerb zwischen dem Kongress und der BJP in den UP-Umfragen, da sowohl die Samajwadi-Partei als auch die Bahujan-Samaj-Partei sind “zurückgefallen” und waren “nicht mehr im Kampf”, sagte Punia PTI in einem Interview.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Punia sagte, Priyanka Gandhi habe in allen Fragen für die Wahrheit gekämpft und als der Vorfall in Lakhimpur Kheri passierte, ging sie sofort, um die Familie der Opfer zu treffen. und wurde in Sitapur inhaftiert, blieb aber in ihrem Streben nach Gerechtigkeit entschlossen.

Er sagte, sie sei “erfolgreich” in ihrem Kampf und ging nach Lakhimpur Kheri und Bahraich, um die Familien der Opfer zu treffen.

Punia hatte zuvor gesagt, Priyanka Gandhi habe für Gerechtigkeit gekämpft, seien es Sonbhadra-, Unnao- oder Hathras-Vorfälle. “Die Leute sind also beeindruckt von ihr und derzeit ist im ganzen Staat keine Politikerin beliebter als Priyanka Gandhi. Was den Schwerpunkt der Kampagne betrifft, so haben wir das Glück, dass Priyanka Gandhi die ganze Zeit für (Kampagnen) zur Verfügung steht,” sagte er.

Es gebe immer wieder Forderungen aus anderen Bundesstaaten nach Priyanka Gandhi, eine Kampagne zu führen und ein oder zwei Treffen abzuhalten, aber in UP sei sie rund um die Uhr verfügbar, sagte Punia. “Priyanka Gandhi ji hi humara ek chehra hongi jinke ird-gird poora chalega für den Wahlkampf (der Wahlkampf wird sich um Priyanka Gandhi drehen),” sagte er.

Punia sagte auch, dass der Vorfall in Lakhimpur Kheri und Gerechtigkeit für die Bauern wichtige Themen bei den Wahlen sein würden, und behauptete, dass die Art und Weise, wie die Bauern “mit Füßen getreten wurden”, ein verwerflicher Vorfall sei .

“Noch erschreckender war, dass die Machthaber den Tätern (des Verbrechens) Schutz gewährten. Chief Minister Yogi Adityanath sagte, niemand werde ohne Beweise festgenommen, was ein Hinweis darauf sei, dass es falsch ist, den Sohn des Unionsministers festzunehmen,” Punia sagte.

Chefminister Adityanath und der Innenminister der Union, Ajay Mishra, waren beide “schuldig” den Angeklagten in dem Fall zu schützen, behauptete er.

Punia sagte “echte Gerechtigkeit” wird erledigt, wenn der Minister abgesetzt wird und wies darauf hin, dass eine hochrangige Delegation unter Rahul Gandhi auch Präsident Ram Nath Kovind getroffen hat, um auf diese Forderung zu drängen.

Gefragt, ob ich bis jetzt kein CM-Gesicht erklärt hätte behindern den Kongress’ Chancen in den UP-Umfragen, sagte Punia, dass der Kongress selten ein CM-Gesicht erklärt, egal ob es sich um Uttar Pradesh oder andere Staaten handelt.

“Die Leute sprechen über ein CM-Gesicht, wenn Stimmen für dieses Gesicht gesucht werden, für uns ist das größte Gesicht das von Priyanka Gandhi und die Zuneigung, die die Leute für sie haben, kann von keiner Person erreicht werden, die zu einem CM-Gesicht erklärt wird. Für uns haben wir also eine solche Persönlichkeit, die uns in Umfragen in jeder Hinsicht hilfreich sein wird,” behauptete er.

Punia warf der BJP auch vor, sich der gemeinschaftlichen Polarisierung hinzugeben, um die Aufmerksamkeit von realen Problemen wie Landwirten abzulenken&8217; “Notlage”, Preisanstieg und der Zustand von Recht und Ordnung. “Bei BJP-RSS-Leute ist es immer der Fall, dass der Staat, wenn sie sehen, dass sie bei Themen wie Regierungsführung, Rechts- und Ordnungslage verlieren, keine Rolle spielt. 1 in Bezug auf Kriminalität, in Bezug auf Verbrechen gegen Frauen, in Verbrechen und Gräueltaten gegen geplante Kasten und geplante Stämme, so dass sie, um sich vor der Wut des Volkes zu retten, auf Polarisierung zurückgreifen,” behauptete er.

“Sie erhöhen die Mandir-Konstruktion, schaffen eine hinduistisch-muslimische Kluft, projizieren sich als die einzigen Wohlwollenden der Hindus. Sie werden all dies versuchen, aber dies ist zu einer veralteten Strategie geworden, die Leute sind besorgt über Themen wie Preisanstieg und Entwicklung und werden nicht auf Yogi Adityanaths Polarisierungsplanke hereinfallen, ” sagte der Kongressführer.

Zur Frage, ob die Stimmen geteilt werden, während die Einheit der Opposition fehlt, sagte Punia, dass die SP und die BSP “in Rückstand geraten sind”.
“Früher Die Leute dachten, sie würden kämpfen, aber das ist nicht mehr so. Der Kongress ist im Kampf, und nur der Kongress steht im Rampenlicht der BJP. Der Kongress und die BJP stehen in einem direkten Kampf,” sagte er.

Die BJP fühlt sich “bedroht” vom Kongress und deshalb greift ihre Führung den Kongress an, nicht die SP und die BSP, behauptete Punia.

Der Kongress am Freitag setzte verschiedene Gremien für die bevorstehenden Wahlen der Versammlung von Uttar Pradesh ein, wobei Punia zum Vorsitzenden des ernannt wurde das entscheidende Wahlkampfkomitee.

Parteipräsidentin Sonia Gandhi billigte den Vorschlag zur Konstituierung des Wahlkampfausschusses, des Wahlstrategie- und Planungsausschusses, des Wahlkoordinationsausschusses, des Ladungsbogenausschusses und des Wahlmanifestausschusses des Kongressausschusses von Uttar Pradesh (UPCC), hieß es in einer Parteierklärung am Freitag.< /p>

Punia wird das 20-köpfige Wahlkampfkomitee mit Pradeep Jain Aditya als Einberufer leiten. Das Panel umfasst Persönlichkeiten wie Mohsina Kidwai, Pramod Tewari, Raj Babbar, RPN Singh, Naseemuddin Siddiqui, Imran Masood und Imran Pratapgarhi.

📣 Der Indian Express ist jetzt online Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.