Joe Biden: “Demokratie hat Kapitol-Aufstand überlebt” wegen Polizei

0
52

Joe Biden spielte seine Wurzeln aus der Arbeiterklasse hoch und bemerkte, dass er viele Freunde aus Kindertagen hatte, die später Polizisten wurden, und sagte, er habe schon oft bei der Veranstaltung gesprochen . (AP)

Im Rahmen des Kapitols zollte Präsident Joe Biden am Samstag den gefallenen Strafverfolgungsbeamten Tribut und ehrte diejenigen, die den Aufstand vom 6. p>

Biden sprach bei der 40. jährlichen Nationalen Friedensoffiziere’ Gedenkfeier zum Gedenken an die 491 Polizeibeamten, die 2019 und 2020 im Dienst gestorben sind. An der Stelle, wo der gewalttätige Mob versuchte, seinen eigenen Aufstieg in die Präsidentschaft zu verhindern, wählte Biden die 150 verletzten Beamten und die fünf Toten aus nach dem Angriff.

“Vor neun Monaten haben Ihre Brüder und Schwestern einen verfassungswidrigen und im Grunde unamerikanischen Angriff auf die Werte und unsere Stimmen unserer Nation vereitelt. Ihretwegen hat die Demokratie überlebt,&8221; Biden sagte.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

“Wegen dieser Männer und Frauen haben wir eine Katastrophe vermieden, aber ihr Heldentum hatte seinen Preis Ihnen und Ihren Familien.”

Hunderte Offiziere und ihre Familien saßen auf Stühlen, die an der Westfront des Kapitols versammelt waren. Einige im Publikum tupften sich die Augen, als der Präsident Verbindungen zu ihrem Verlust und seiner eigenen Trauergeschichte herstellte, einschließlich des Todes seiner ersten Frau und seiner beiden Kinder, und verglich dies mit dem „Verlieren eines Teils seiner Seele“.

Biden unterstrich auch die hohe Belastung der Polizeibeamten und tadelte die “Defund the Police” politische Bewegung und sagte, dass diejenigen, die sich vor ihm versammelt haben, “mehr Ressourcen bekommen würden, nicht weniger, damit Sie Ihre Arbeit erledigen können.”

“Wir erwarten alles von Ihnen, und es übersteigt die Kapazität von irgendjemandem, die gesamten Erwartungen zu erfüllen,” sagte Biden. “Heute ein Polizist zu sein, ist verdammt viel schwieriger als je zuvor.”

Biden spielte seine Wurzeln in der Arbeiterklasse hoch und stellte fest, dass er viele Kindheitsjahre hatte Freunde, die später Polizisten wurden, und sagten, er habe schon oft bei der Veranstaltung gesprochen.

Aber während Biden während seiner gesamten politischen Karriere versucht hat, sich mit den uniformierten Diensten zu identifizieren, unterstützte die Organisation, die die Veranstaltung am Samstag veranstaltete, die National Fraternal Order of Police, Donald Trump bei den Wahlen 2020 und viele einfache Polizisten unterstützte den ehemaligen Präsidenten.

Bidens Bemühungen, ein Gesetz zur Überarbeitung der Polizei zur Verschärfung der Praktiken nach dem Tod von George Floyd in Minneapolis zu verabschieden, brachen zusammen, wobei die Unterhändler des Kongresses im September bekannt gaben, dass die Gespräche ohne eine Einigung beendet worden waren . Das war ein Rückschlag für den demokratischen Präsidenten, der sich für die Notwendigkeit polizeilicher Veränderungen einsetzte.

Außerdem ist seine Agenda zur Waffenreform weitgehend ins Stocken geraten und seine ursprüngliche Wahl, das Bureau of Alcohol, Tobacco and Firearms zu leiten, trat angesichts des entschiedenen Widerstands beiseite.

In jüngerer Zeit hat Biden die Hoffnung geäußert, dass er immer noch ein umfassendes Gesetz zur Überarbeitung der Polizei unterzeichnen kann, während er weitere Maßnahmen der Exekutive prüft, um Polizeibeamte für Gesetzesverstöße zur Verantwortung zu ziehen.

Bei der Zeremonie äußerte Biden Bedenken für alle Offiziere im Dienst und erwähnte die drei Polizisten, die am frühen Samstag in einem Hinterhalt erschossen wurden, während sie in einer Bar in Houston arbeiteten. Ein Stellvertreter wurde getötet.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.