Chef der Covid-Taskforce: Entscheidung über Impfstoffe für Kinder soll auf „wissenschaftlicher Begründung, Versorgungslage“ basieren

0
86

ZyCoV-D hat eine Notfallgenehmigung zur Verabreichung an die Altersgruppe von 12 bis 18 Jahren in Indien erhalten (Express-Dateifoto von Tashi Tobgyal)

Die endgültige Entscheidung zu Covid-19 Impfungen für Kinder und Jugendliche werden auf der Grundlage der “wissenschaftlichen Gesamtbegründung” sowie die Versorgungslage mit verfügbaren Impfstoffen, sagte VK Paul, Chef der Covid-19 Task Force, am Sonntag, berichtete die Nachrichtenagentur PTI , Covaxin von Bharat Biotech und der mRNA-Impfstoff von Sputnik V. Moderna aus Russland und der von Johnson & Johnson hat auch eine Emergency Use Authorization (EUA) erhalten, wird aber noch nicht verwendet.

Lesen Sie auch |Erklärt: Nadelfreies System zur Verabreichung des ZyCoV-D-Impfstoffs von Zydus Cadila

Zydus Cadilas einheimisch entwickelter nadelfreier Covid-19-Impfstoff mit drei Dosen, ZyCoV-D, hat die EUA erhalten und soll die erste sein, die in Indien an die Altersgruppe von 12 bis 18 Jahren verabreicht wird. Die National Technical Advisory Group on Immunization (NTAGI) untersucht, wie ZyCov-D für den optimalen Einsatz positioniert werden sollte, sagte Paul.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Paul sagte, dass die Vorbereitungen zur Aufnahme des Impfstoffs von Zydus Cadila in das Impfprogramm gut voranschreiten. „Das Training findet bereits statt. Die Empfehlungen von NTAGI für die beste Verwendung des Impfstoffs werden derzeit geprüft. Dies wird demnächst eingeführt,” sagte er.

Außerdem hat das Sachverständigengremium der Regierung empfohlen, EUA für Covaxin zu gewährenin der Altersgruppe 2-18 Jahre verwendet werden. Weltweit ist das grüne Signal des Gremiums das erste von einem Expertengremium einer nationalen Regulierungsbehörde für die Altersgruppe 2-18 Jahre. Wenn es vom Drugs Controller General of India (DCGI) genehmigt wird, wird es der zweite Impfstoff nach ZyCoV-D sein, der EUA für Personen unter 18 Jahren erhält.

Lesen Sie auch |Die Clearance von Covaxin für jüngere Kinder ist von entscheidender Bedeutung, wenn Schulen und Hochschulen öffnen wieder

“Mehrere Länder haben Impfungen für Jugendliche und Kinder eingeführt. Wir werden in Zukunft eine endgültige Entscheidung auf der Grundlage der wissenschaftlichen Gesamtbegründung und der Versorgungslage der für Kinder zugelassenen Impfstoffe treffen.” Paulus erklärte. “Eine pragmatische Entscheidung kann getroffen werden, indem das Angebot und die potenzielle Förderfähigkeit abgewogen werden,” Er fügte hinzu.

In Bezug auf den rückläufigen Trend der Covid-19-Fälle im Land sagte Paul, dass, obwohl die Infektionen zurückgehen und die zweite Welle nachlässt, wir nicht sagen können, dass das Schlimmste vorbei ist.< /p>

“Wir haben gesehen, dass selbst in anderen Ländern, in denen der Impfschutz gut ist, eine Eskalation der Pandemie passieren kann und ist. Wir müssen immer wachsam sein,” sagte er.

Er forderte auch Staaten auf, die in Bezug auf Impfungen hinterherhinken, hart zu arbeiten und den Prozess zu beschleunigen.

Er sagte, dass “jetzt gibt es keinen Mangel mehr , keine Unzulänglichkeit der Impfstoffversorgung“, behauptete er, dass bis heute 10 Millionen Impfstoffdosen bei den Regierungen der Bundesstaaten sind.

“Angesichts der gegenwärtig großzügigen Impfstoffversorgung und der Leistung des Impfstoffimplementierungsprogramms liegt es in unserer Reichweite, eine universelle Impfung der erwachsenen Bevölkerung durchzuführen,” behauptete er.

In Bezug auf die Berichte über den Spritzenmangel im Land sagte Paul: “Es gibt kein Problem mit der Verfügbarkeit von Spritzen, wir sind in guter Verfassung.

< p>(Mit Eingaben von PTI)

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH