Der Vorsitzende des Kongresses von Jharkhand wurde zu Hause ermordet aufgefunden

0
50

Kongress MLA Amba Prasad besuchte den Ort und sagte, sie würde mit Chief Minister Hemant Soren sprechen und eine CID-Untersuchung des Mordes verlangen. (Repräsentatives Bild)

Ein 60-jähriger Kongressvorsitzender wurde am Samstag in seiner Wohnung im Bezirk Ramgarh in Jharkhand ermordet und seine Frau schwer verletzt aufgefunden, teilte die Polizei mit.

Während vorläufiger Ermittlungen wurde festgestellt, dass Unbekannte am Freitagabend durch ein Fenster in die Residenz des ehemaligen Generalsekretärs des Kongressdistrikts Kamlesh Narayan Sharma in der Central Saunda Colony im Polizeiaußenposten von Bhurkunda eindrangen und ihn mit einer Eisenstange zu Tode prügelten und ihn schwer verletzten Frau Chanchala Sharma, sagte ein Beamter.

Die 55-jährige Frau wurde zum Rajendra Institute of Medical Sciences (RIMS) in Ranchi gebracht, wo ihr Zustand als kritisch eingestuft wird, sagte er.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Prabhat Kumar, Superintendent der Polizei von Ramgarh, sagte, dass es sich um einen Mordfall handele und alle möglichen Aspekte untersucht würden, um das Motiv zu ermitteln.

Aktuelle Nachrichten im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Amba Prasad des Kongresses MLA besuchte den Ort und sagte, sie werde mit Chief Minister Hemant Soren sprechen und eine CID-Untersuchung des Mordes fordern.

“Ich verurteile den brutalen Mord und fordere die Festnahme der Täter am die früheste und exemplarische Bestrafung,” sagte sie Reportern.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.