Settlement Orders: Sebi bildet hochkarätigen Beirat

0
83

Das Logo des Securities and Exchange Board of India (SEBI) ist auf dem Gelände des Hauptsitzes in Mumbai, Indien, 1. März 2017 abgebildet. (REUTERS/File Photo)

Das Securities and Exchange Board of India (Sebi) hat einen vierköpfigen hochrangigen Beratungsausschuss für Vergleichsanordnungen und die Verschlimmerung von Straftaten gebildet. Den Vorsitz des Ausschusses führt Vijay C Daga, Richter im Ruhestand des High Court of Bombay, laut einem Update mit dem Sebi am Dienstag.

Die anderen Mitglieder des Gremiums sind —ehemalige Rechtssekretärin im Justizministerium & Justiz, PK Malhotra; ehemaliger Vorsitzender von Deloitte Haskins & Verkauft LLP PR Ramesh und DN Raval, Partner bei Raval & Raval Associates.

Das Gremium wird gemäß den von der Regulierungsbehörde festgelegten Settlement Proceedings Regulations 2018 arbeiten.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Im Rahmen des Beilegungsmechanismus kann ein mutmaßlicher Täter einen anhängigen Fall bei der Aufsichtsbehörde ohne Eingeständnis oder Ableugnung der Schuld durch Zahlung einer Beilegungsgebühr beilegen.

Der Beilegungsmechanismus ist ein Instrument zur Gewährleistung einer schnellen und effizienten Beilegung von Streitigkeiten .

< /p>

Im September hatte Sebi vorgeschlagen, die Regelung für Einigungsvereinbarungen zu überarbeiten, um das System effektiver zu machen.

Die Frist für die Einreichung von Einigungsanträgen sollte von 180 auf 60 Tage verkürzt werden.< /p>

Derzeit haben Unternehmen ein Zeitfenster von 180 Tagen, um nach Erhalt der Anzeige wegen Vorliegens einen Vergleich zu beantragen.

„In den meisten Fällen beantragen die Antragsteller gegen Ende dieses Zeitraums einen Vergleich. Solche Verzögerungen dienen nicht nur nicht dem Zweck des Vollstreckungsverfahrens, sondern erschweren auch die zügige Erledigung des Vollstreckungsverfahrens“, hatte Sebi in seinem Diskussionspapier gesagt.

mit pti< /p>

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Wirtschaftsnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH