Prashant Kishor sollte zuerst dem Kongress beitreten und dann Ideen einbringen, sagt Harish Rawat

0
67

Harish Rawat

Während die Spannung über die Pläne des Wahlstrategen Prashant Kishor bezüglich des Kongresses anhält, sagte der hochrangige Parteivorsitzende und CWC-Mitglied Harish Rawat, dass er willkommen sei, “als Arbeiter” beizutreten, aber nicht bestehen darauf, dass die Partei nach dem Beitritt in einer bestimmten Weise funktioniert. Die Partei kann nicht “Hypotheken” zu einer bestimmten Person oder einem bestimmten Individuum, wie fähig er auch ist, sagte Rawat.

In einer Rede auf einer Ideenaustauschsitzung von The Indian Express äußerte Rawat, ein AICC-Generalsekretär, auch seine Besorgnis, dass der Trinamool-Kongress den Kongress in den Wahlstaaten „schwächen“ würde, indem er seine Führer abwerben würde. Mamata Banerjees Schritte werden der „Einheit der Opposition“ in keiner Weise helfen, sagte er.

Lesen Sie auch |Adhir Ranjan Chowdhury: „Mamata versucht, den Kongress in den Kongress (M) zu verwandeln…

Auf Kishor angesprochen, sagte Rawat: „Jeder, der indischer Staatsbürger ist und an bestimmte Werte der Freiheitsbewegung und des Kongresses glaubt, kann Mitglied (der Partei) werden. Das kann Prashant Kishor auch. Wir sind immer offen für neue Ideen. Aber die Partei kann nicht an eine bestimmte Person oder eine bestimmte Person verpfändet werden&8230; Er mag eine sehr, sehr fähige Person sein, aber wir können nicht sagen: ‚Baba, jetzt machst du etwas für uns, wir werden aufhören zu arbeiten‘. Der Kongress hat eine sehr demokratische Arbeitsweise&8230; jeder hat eine Rolle zu spielen. Wenn Prashant Kishor das Gefühl hat, durch den Kongress eine wichtige Rolle spielen zu können, ist er immer willkommen. Aber er wird sich an unsere Verfassung, unsere Tradition halten&8230; das ist uns auch sehr klar.“

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Auf die Frage, ob Kishor in erster Linie als Mitglied beitreten sollte, sagte Rawat, Kishor sei bekannt und habe Fachwissen, und die Partei könne davon profitieren. „Aber es gibt eine Methode im Kongress und die muss er annehmen. Das muss er durchstehen. Zuerst muss er Mitglied werden… dann geht es los und wir finden eine passende Stelle für ihn, passende Aufgabe… weil ein Mann wie Prashant Kishor… wir werden ihn nicht auf einen Job warten lassen&8230; Aber er sollte zuerst dem Kongress beitreten, dann sollte er versuchen, seine Ansichten einzubringen oder zu zeigen, wie der Kongress funktionieren soll.”

Lesen Sie auch |Prashant Kishors Tweet deutet auf einen Bruch mit Gandhis hin und eröffnet einen Krieg der Worte

Kürzlich, inmitten von Gesprächen über seinen Beitritt zur Partei und seine Treffen mit Rahul Gandhi und Priyanka Gandhi Vadra, hatte Kishor in einem kryptischen Tweet gesagt, dass die Hoffnung auf eine Wiederbelebung des Kongresses, die einfach auf der Intervention von Lakhimpur Kheri beruht, sich auf eine große Enttäuschung”. „Leider gibt es keine schnellen Lösungen für die tief verwurzelten Probleme und die strukturelle Schwäche der GOP“, hatte Kishor getwittert.

Gefragt, ob Kishors Tweet bedeutete, dass die alte Garde der Partei gegen ihn zurückdrängte , sagte Rawat, er sei nicht eingeweiht in Kishors Treffen mit der Führung.

Über den Versuch von Trinamool, über Westbengalen hinaus zu expandieren, und seine erfolgreiche Werbung um Kongressführer wie Sushmita Dev in Assam und Luizinho Felerio in Goa, Rawat sagte dieser „Eifer” “die demokratischen Kräfte gegen die BJP zu schwächen“.

< /p>

Er drückte Mamata Banerjee seine Zuneigung und seinen Respekt aus und sagte: “Wir waren lange Zeit im Jugendkongress und im Parlament zusammen… Die Art und Weise, wie sie (Narendra) Modi und Amit Shah bei den Wahlen (in Westbengalen) gekämpft hat, dafür habe ich Respekt.… (Aber) sie sollte verstehen, dass sie in bestimmten Staaten, in denen ihre Partei nicht vertreten ist, während der Wahlen nicht einige Personen aus dem Kongress entfernen und ihr oder ihm eine Position geben sollte. Damit schwächen Sie den Kongress in Goa und im Nordosten. Es wird der Einheit der Opposition in keiner Weise helfen. Das ist mein persönliches Gefühl.”

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.