Frieden in Südasien ohne Lösung der Kaschmir-Frage nicht möglich, sagt der pakistanische Außenminister

0
72

Pakistans Außenminister Shah Mehmood Qureshi (AP)

Der pakistanische Außenminister Shah Mahmood Qureshi hat am Dienstag bei einem multilateralen Treffen in Kasachstan die Kaschmir-Frage aufgegriffen ein nachhaltiger Frieden in Südasien war ohne die Beilegung des “Kernstreits” mit Indien.

Qureshi machte die Bemerkungen, als er auf dem 6. Ministertreffen der Konferenz über Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien (CICA) in einer Videoerklärung sprach. Gastgeber des Treffens war der derzeitige CICA-Vorsitzende, Kasachstan.

Qureshi “unterstrich, dass ein nachhaltiger Frieden in Südasien schwer fassbar bleiben würde, bis der Kernstreit zwischen Jammu und Kaschmir in Übereinstimmung mit den Resolutionen des UN-Sicherheitsrates und den Wünschen des kaschmirischen Volkes beigelegt wird,” nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Islamabad.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Indien hat Pakistan wiederholt gesagt, dass Jammu und Kaschmir “war, ist und für immer sein wird” bleiben ein fester Bestandteil des Landes. Es hat Pakistan auch geraten, die Realität zu akzeptieren und jegliche Anti-Indien-Propaganda einzustellen.

Indien hat Pakistan mitgeteilt, dass es normale nachbarschaftliche Beziehungen mit Islamabad in einer Umgebung ohne Terror, Feindseligkeit und Gewalt wünscht. Indien hat erklärt, dass Pakistan die Verantwortung trägt, eine Umgebung frei von Terror und Feindseligkeit zu schaffen.

In seiner Rede vor dem CICA in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan sagte Außenminister S Gemeinschaft, sich gegen dieses Übel zu vereinen, ebenso ernsthaft wie bei Themen wie Klimawandel und Pandemien.

In seiner virtuellen Ansprache ging Außenminister Qureshi auch auf die Lage in Afghanistan ein.

Angesichts der negativen Auswirkungen von vier Jahrzehnten Krieg und Konflikt in Afghanistan rief Qureshi die internationale Gemeinschaft auf, das afghanische Volk an einem kritischen Punkt seiner Geschichte in seinem Streben nach Frieden, Stabilität und Entwicklung zu unterstützen.

He lobte die Rolle von CICA bei der Bereitstellung einer unschätzbaren Plattform zur Förderung von Frieden, Sicherheit und Entwicklung auf dem asiatischen Kontinent durch Dialog und Zusammenarbeit.

Der Außenminister forderte auch eine gerechte und dauerhafte Lösung der palästinensischen Frage durch die Zweistaatenlösung gemäß den einschlägigen Resolutionen der Vereinten Nationen.

Er bekräftigte auch Pakistans Engagement für den CICA-Prozess und das Konzept einer gemeinsamen, umfassenden, kooperativen und nachhaltigen Sicherheit in Asien.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.