Tschechischer Präsident ins Krankenhaus eingeliefert; Könnte die Bildung einer neuen Regierung beeinflussen

0
142

Der tschechische Präsident Milos Zeman wird am Sonntag, den 10. Oktober 2021, in das Militärkrankenhaus in Prag, Tschechische Republik, eingeliefert. (AP Photo /Petr David Josek)

Der tschechische Präsident Milos Zeman wurde am Sonntag ins Krankenhaus eingeliefert, einen Tag nach den Parlamentswahlen im Land, bei denen der populistische Premierminister Andrej Babis’ Partei kam überraschend auf den zweiten Platz und Zeman spielt eine Schlüsselrolle bei der Bildung einer neuen Regierung.

Die tschechische Präsidentschaft ist weitgehend zeremoniell, aber der Präsident entscheidet, welcher politische Führer versuchen kann, die nächste Regierung zu bilden. Am frühen Sonntag traf sich Zeman mit Babis, seinem engen Verbündeten, aber der Premierminister gab keinen Kommentar ab, als er das Präsidentenschloss in Lany bei Prag verließ.

Am Samstag wurde die zentristische ANO (Ja)-Partei von Babis, ein populistischer Milliardär, hat die Wahlen in Tschechien knapp verloren, was das Ende der Herrschaft des Euroskeptikers in der EU-Nation mit 10,7 Millionen Einwohnern bedeuten könnte.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Eine liberal-konservative Drei-Parteien-Koalition namens Together erhielt 27,8% der Stimmen und schlug Babis ANO, das 27,1% gewann. In einem zweiten Schlag gegen die Populisten erhielt eine weitere linksliberale Koalition 15,6 % und wurde Dritter.

Lesen |Tschechische Wähler verdrängen erstmals seit 1948 Kommunisten aus dem Parlament

Die siegreiche Koalition gewann 71 Sitze, während ihr drittplatzierter Partner 37 Sitze eroberte, um eine komfortable Mehrheit von 108 Sitzen im Unterhaus des Parlaments mit 200 Sitzen zu haben, und sie versprachen, zusammenzuarbeiten. Die Partei von Babis gewann 72 Sitze, sechs weniger als bei den Wahlen 2017.

Aber Zeman hatte zuvor angekündigt, dass er zuerst den Führer der stärksten Partei, nicht der stärksten Koalition, ernennen würde, um zu versuchen, die Regierung. Das würde Babis die Chance geben, eine Mehrheit für seine mögliche neue Regierung zu finden.

Wenn er wie erwartet scheitert und seine neueste Regierung keine obligatorische Vertrauensabstimmung im Haus gewinnt, könnte Zeman ihn bitten, erneut zu versuchen, eine neue Regierung zu bilden.

Das ist schon einmal passiert. Da es keine Fristen für den Wechsel des Präsidenten gab, war das Land von den Wahlen im Oktober 2017 bis Juli des folgenden Jahres, als Babis' zweites Kabinett schließlich die Vertrauensabstimmung gewann, mit einer langen politischen Instabilität konfrontiert.

„Es wäre Kein Wunder, wenn die Niederlage der Wahlen für Babis nicht in den folgenden Monaten Realität werden würde“, sagte Analyst Petr Just von der Metropolitan University Prague.

Aber anders als 2017 hat diese jüngste Wahl einen klaren Sieger hervorgebracht. Petr Fiala, der Vorsitzende von Together und sein Kandidat für das Amt des Premierministers, forderte Zeman auf, die Wahlergebnisse zu akzeptieren.

„Die Opposition hat eine klare Mehrheit im Unterhaus gewonnen“, sagte Fiala. „Die Verfassung sagt klar, dass eine Regierung die Unterstützung einer Mehrheit braucht. Wir werden sehen, welche Schritte Präsident Zeman unternehmen wird, aber es ist wichtig, dass er das nicht ignorieren kann.“

In seinem einzigen Kommentar nach der Wahl gratulierte Zeman dem Wahlsieger und allen gewählten Abgeordneten.

Aktuelle Nachrichten

Klicken Sie hier für mehr

Ist Zeman krankheits- oder aus anderen Gründen handlungsunfähig, übernehmen der Ministerpräsident und die Sprecher beider Häuser des Parlaments seine Präsidialbefugnisse. Wenn das passiert, wählt der neue Sprecher des Unterhauses den Premier. Das Parlament muss innerhalb von 30 Tagen nach der Wahl zusammentreten, um den Sprecher und andere Funktionäre zu wählen.

Bei anderen Wahlergebnissen belegte die migranten- und muslimfeindliche Kraft in Tschechien, die Partei Freiheit und direkte Demokratie, die den Austritt des Landes aus der EU wünscht, mit 9,6 % Zustimmung oder 20 Sitzen den vierten Platz. Eine weitere Überraschung war, dass die Sozialdemokraten und die Kommunisten, die traditionellen Parlamentsparteien des Landes, zum ersten Mal seit der Spaltung der Tschechoslowakei im Jahr 1993 keine Sitze im Parlament erringen konnten.

Das Prager Lazarett bestätigte, dass Zeman Sonntag dorthin transportiert. Zeman, 77, ist ein starker Raucher und Trinker, der an Diabetes gelitten hat. Er hat Schwierigkeiten beim Gehen und benutzt einen Rollstuhl.

„Der Grund für seinen Krankenhausaufenthalt sind die Komplikationen, die mit der chronischen Erkrankung einhergehen, für die wir ihn hier behandeln“, sagte Dr. Miroslav Zavoral, Direktor der Klinik. Er lehnte es ab, näher darauf einzugehen.

Jiri Ovcacek, der Sprecher des Präsidenten, sagte später, sein derzeitiger Krankenhausaufenthalt bedrohe die Post- Wahlverhandlungen und seine verfassungsrechtlichen Pflichten. Er sagte, Zeman habe um tägliche Medienbeobachtung gebeten.

Zeman war zuvor am 14. September für eine geplante Prüfung zugelassen worden, die sein Amt später bezeichnete. Das Büro sagte, der Präsident sei nur dehydriert und leicht erschöpft. Zeman wurde nach acht Tagen entlassen, seinem längsten Krankenhausaufenthalt.

Er verbrachte 2019 aus ähnlichen Gründen vier Tage im selben Krankenhaus.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.