IIT Kanpur arbeitet mit dem Toronto Business Development Centre zusammen, um indischen Startups zu helfen

0
54

FIRST und TBDC bieten den ausgewählten Startups für einen Zeitraum von 6 Monaten auch die Möglichkeit zur Inkubation. Datei.

IIT Kanpurs Stiftung für Innovation & Forschung in Wissenschaft & Technology (FIRST) hat ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem Toronto Business Development Centre, Kanada, unterzeichnet. Ziel ist es, Startups, die sich im Rahmen von TBDC-Programmen wie Startup-Visa- und Soft-Landing-Programmen qualifizieren, Geschäftsberatungs-, Investoren- und Branchenverbindungen zu bieten. Die ausgewählten Startups erhalten auch die Möglichkeit, nach Kanada zu wechseln.

Lesen |IIT Kanpur führt eMasters-Programme für Berufstätige ein, kein GATE-Score erforderlich

Die Unternehmen werden außerdem ein gemeinsames Cross-Mentorship-Programm als Kooperation für Startups aus beiden Nationen starten. Darüber hinaus bieten FIRST und TBDC den ausgewählten Startups für einen Zeitraum von 6 Monaten die Möglichkeit zur Inkubation.

FIRST und TBDC werden ein dreimonatiges Cross-Mentorship-Programm starten, um indische Startups auf Go-to-Market-Strategie von kanadischen Mentoren und umgekehrt. Darüber hinaus wird ein monatliches Startup-Connect-Meeting organisiert, um Best Practices und Prozesse zu lernen und umzusetzen, die von den Startups aus beiden Ländern übernommen wurden.

TBDC wird Screening und Interviews für die Auswahl dieser Startups durchführen. Post, in dem die Startups Zugang zu TBDC-Diensten wie persönlichen Mentorensitzungen, Netzwerkveranstaltungen, Investorennetzwerk und Infrastruktur zur Durchführung von Programmen haben sollen.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Bildungsnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH