Der Austausch der Chevy Bolt-Batterie beginnt, wenn der Rückruf voranschreitet

0
61
GM

Nach mehreren Verzögerungen und Produktionsstopps sieht es so aus, als ob GM endlich damit begonnen hat, zurückgerufene Chevy Bolt EV-Batterien zu ersetzen. Im September haben wir erfahren, dass Ersatzbatteriepacks eher im Oktober als Ende November erhältlich sein könnten. Laut Ars Technica hat GM jetzt damit begonnen, sich an die Besitzer zu wenden und Ersatzdienste zu planen, um die Fahrzeuge wieder sicher auf die Straße zu bringen.

Anfang dieses Jahres hat GM jedes seit 2017 veröffentlichte Bolt EV-Modell aufgrund von mindestens einem Dutzend Bränden zurückgerufen. Das Unternehmen versuchte Software-Updates, um potenzielle Probleme zu beheben, rief jedoch schließlich alle Bolt-Fahrzeuge zurück, was uns zum heutigen Tag führte.

GM und LG Chem arbeiteten eng zusammen, um eine Lösung zu finden, die Produktion hochzufahren und neue Akkus bereitzustellen oder Zellen so schnell wie möglich für Besitzer verfügbar. Zum Glück sieht es so aus, als wäre diese Zeit endlich gekommen und Besitzer sollten bald von GM- oder Chevy-Händlern hören.

Berichten zufolge sind die ersten Chevy Bolt EVs, die einen neuen Akku erhalten werden, diejenigen, die “während bestimmter Bauzeiträume” oder bestimmte Herstellungsdaten, bei denen Defekte an der Batterie am schlimmsten sind. Dann wird GM seine Liste fortsetzen und Batteriepakete ersetzen, sobald sie verfügbar sind.

Sobald Sie Ihr Fahrzeug zum Händler gebracht haben, sollte der gesamte Austauschprozess ungefähr zwei Tage dauern, aber wenn die Dinge hochlaufen, gibt es & #8217;eine gute Chance, dass sich diese Zahlen ändern. GM und Chevy werden die neuen Chevy Bolt Akkupacks mit einer 8-Jahres- oder 100.000-Meilen-Garantie abdecken, was zweifellos eine gute Nachricht ist.

GM

Zuvor sagte GM, dass Besitzer älterer Bolts (Jahre 2017 bis 2019) hätten um einen vollständigen Austausch der Batteriemodule zu erhalten, während bei neueren Bolt-Elektrofahrzeugen einzelne Module ausgetauscht werden, was bei den Händlern möglicherweise ein schnellerer Prozess ist.

Zusätzlich werden in den kommenden Wochen neue Diagnosesoftware-Updates bei den Händlern erhältlich sein. Diese neue Software scannt und überwacht die Akkus kontinuierlich auf Anzeichen von Verschleiß oder Defekten. Außerdem kann das Unternehmen diese Informationen verwenden, um zu priorisieren, bei welchen Fahrzeugen zuerst Batteriepacks ausgetauscht werden müssen.

Denken Sie daran, dass, obwohl GM offiziell damit begonnen hat, Batteriepacks für den Chevy Bolt EV zu ersetzen, der gesamte Rückrufprozess möglicherweise mehrere Monate dauern. Wenn Sie also nicht an erster Stelle auf der Liste stehen, besteht die Möglichkeit, dass ausgewählte Eigentümer bis 2022 warten, bevor sie den Tausch erhalten. Wir werden nach weiteren Details Ausschau halten und berichten, sobald wir mehr wissen.

über Ars Technica