William Shatner besucht die “Final Frontier” im Blue Origin Space Flight

0
62

Der 90-jährige William Shatner wird seinen inneren Trekkie kanalisieren und Geschichte schreiben nächste Woche, indem er die älteste Person ist, die ins All geflogen ist. Shatner wird in einer Blue Origin-Rakete eine Reise zur letzten Grenze unternehmen, zusammen mit Audrey Powers, die als Vice President of Flight Operations des Unternehmens fungiert, und zwei anderen.

Jeff Bezos übernahm die erster bemannter Flug ins All im neuesten Raumfahrzeug seiner Firma, und jetzt ist es an der Zeit, dass andere die gleiche Reise genießen.

Im September begannen Gerüchte um William Shatner zu kursieren könnte den nächsten Flug des Unternehmens besteigen, und jetzt ist es offiziell. Genauer gesagt, am 12. Oktober wird das neue Shepard-Fahrzeug von Blue Origin zu einem suborbitalen Flug starten und Shatner wird ein “Raketenmann”

Blue Origin hat die Kosten einer Fahrt auf New Shepard nicht öffentlich angegeben. Es verkaufte jedoch einen Sitz auf seiner ersten Mission mit Besatzung bei einer Auktion für 28 Millionen US-Dollar, aber der Käufer gab den Sitz in letzter Minute auf.

Was diese Geschichte noch einzigartiger macht, ist, dass Shatner den berühmten Captain James spielte Kirk in “Star Trek” und jetzt wird er den Weltraum im wirklichen Leben sehen. Laut Forbes sagte Shatner auf der Bühne der New York ComicCon der Menge: “Ich bin Captian Kirk, und ich habe Angst,” und an einer Stelle wurde erwähnt, dass er nicht als der älteste Mann im Weltraum bekannt sein wollte.

Wenn alles nach Plan läuft, kommen Sie am 12. Oktober, dem Startplatz von Blue Origin im Westen von Texas wird das New Shepard-Fahrzeug mit William Shatner und drei weiteren Passagieren zu einem 10-minütigen Weltraumflug starten. Du kannst dir wahrscheinlich den Livestream auf BlueOrigin.com ansehen.

über TechCrunch