Mindestens 16 Tote bei Absturz eines russischen Flugzeugs in der Region Tatarstan

0
64

Das Wrack des L-410-Flugzeugs wird am 10. Oktober 2021 an der Absturzstelle in der Nähe der Stadt Menzelinsk in der Republik Tatarstan, Russland, gesehen.

Ein L-410-Flugzeug ist abgestürzt In der Nähe einer Stadt in der Region Tatarstan wurden am Sonntag 16 Menschen getötet und sieben verletzt, zitierte die Nachrichtenagentur RIA die Rettungsdienste.

Das Flugzeug hatte eine Gruppe von Fallschirmspringern an Bord getragen, so das Ministerium für Notfälle sagte die Nachrichtenagentur TASS. Sieben Menschen wurden lebendig aus dem Wrack gezogen, hieß es.

Das Flugzeug war ein Let L-410 Turbolet, ein zweimotoriges Kurzstreckentransportflugzeug.

https://images .indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Russische Flugsicherheitsstandards haben sich in den letzten Jahren verbessert, aber Unfälle, insbesondere mit alternden Flugzeugen in weit entfernten Regionen, sind keine Seltenheit.

Eine alternde Das Transportflugzeug Antonov An-26 stürzte letzten Monat im Fernen Osten Russlands ab und tötete sechs Menschen.

Alle 28 Menschen an Bord einer zweimotorigen Turboprop-Maschine Antonov An-26 starben im Juli bei einem Absturz in Kamtschatka.

p>

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.