Windows 11 setzt auf Win32: TeamSpeak 5 ist im Microsoft Store erhältlich

0
59

Die insbesondere bei Spielern beliebte Sprachkonferenzsoftware TeamSpeak ist in der neuesten Vorabversion 5.0.0 Beta jetzt auch im neuen Microsoft Store von Windows 11 erhältlich. Nachdem unter Windows 10 nur die ältere UWP-App in der Version 3.5.7 angeboten wurde, handelt es sich jetzt um eine vollwertige Win32-Anwendung.

Microsoft setzt auf mehr Win32-Anwendungen

Damit führt Microsoft den mit Windows 11 eingeschlagenen Weg fort und setzt zukünftig konsequenter auch auf Win32-Anwendungen wie Discord und jetzt auch TeamSpeak. Wie die Website Deskmodder.de berichtet, wird auch die hauseigene Groupware-Lösung Microsoft Teams für Chats, Besprechungen, Notizen und Anhänge zeitnah über den neuen Microsoft Store angeboten werden. Insgesamt soll der neue Store, der zumindest vorerst exklusiv für Windows 11 angeboten wird, nochmals moderner und offener werden. Unter Windows 10 stehen viele der bekannten Anwendungen hingegen nur als UWP-App oder gar nicht zur Verfügung.

Microsoft Teams kommt bald in den Store

Für Microsoft Teams existieren bereits die entsprechenden Download-Links auf den Servern von Microsoft. Die Groupware wird zeitnah auch direkt über die integrierte Suchfunktion im Microsoft Store zu finden sein.

Der manuelle Download funktioniert sowohl unter Windows 11 als auch Windows 10.

Download-Links für Microsoft Teams

  • Microsoft Teams x64 für 64-Bit Systeme (MSIX)
  • Microsoft Teams x86 für 32-Bit Systeme (MSIX)

Hinweis: Um TeamSpeak 5.0.0 Beta mit vollem Funktionsumfang inklusive der globalen Chat-Funktion nutzen zu können, wird ein kostenloser Zugang zum Beta-Programm der Software vorausgesetzt.