US-Delegation trifft Taliban zu ersten hochrangigen Gesprächen seit Abzug, sagen Beamte

0
59

Viele hilfebereite Länder haben zunehmend Bedenken geäußert, weil sie besorgt sind, wie die Gelder mit den Taliban an der Macht ausgegeben werden. (Repräsentatives Bild über AP)

Eine US-Delegation wird sich am Samstag und Sonntag in Doha zu ihrem ersten persönlichen Treffen auf hoher Ebene mit hochrangigen Taliban-Vertretern treffen, seit Washington seine Truppen aus Afghanistan abgezogen hat und die Hardliner-Gruppe die Macht übernommen hat des Landes, sagten zwei hochrangige Verwaltungsbeamte gegenüber Reuters.

Der hochrangigen US-Delegation werden Beamte des Außenministeriums, von USAID und des US-Geheimdienstes angehören, die Taliban drängen, die sichere Ausreise für US-Bürger und andere aus Afghanistan zu gewährleisten und den entführten US-Bürger Mark Frerichs freizulassen, sagten die Beamten .

Eine weitere oberste Priorität wird es sein, die Taliban an ihrer Zusage festzuhalten, Afghanistan nicht wieder zu einer Brutstätte für al-Qaida oder andere Extremisten zu machen, während sie gleichzeitig auf die Gruppe drängen, den Zugang für humanitäre Hilfe zu verbessern, da das Land mit der Aussicht auf eine &#8220 konfrontiert ist ;wirklich schwer und wahrscheinlich unmöglich zu verhindern” Wirtschaftsschrumpfung, sagten US-Beamte.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Der US-Sonderbeauftragte Zalmay Khalilzad, der seit Jahren den US-Dialog mit den Taliban anführt und eine Schlüsselfigur bei den Friedensgesprächen mit der Gruppe war, wird nicht Teil der Delegation sein. Das US-Team wird den stellvertretenden Sonderbeauftragten des Außenministeriums, Tom West, sowie die führende humanitäre Beamtin von USAID, Sarah Charles, umfassen. Auf Seiten der Taliban werden Kabinettsbeamte anwesend sein, sagten Beamte.

“Dieses Treffen ist eine Fortsetzung des pragmatischen Engagements mit den Taliban, das wir laufend in Angelegenheiten von lebenswichtigem nationalem Interesse hatten,” sagte ein hochrangiger Verwaltungsbeamter unter der Bedingung der Anonymität. “Bei diesem Treffen geht es nicht darum, Anerkennung zu erteilen oder Legitimität zu verleihen. Wir bleiben klar, dass jede Legitimität durch das eigene Handeln der Taliban verdient werden muss. Sie müssen eine nachhaltige Erfolgsbilanz aufstellen,” sagte der Beamte.

Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Die Vereinigten Staaten’ Die zwei Jahrzehnte andauernde Besetzung Afghanistans gipfelte in einer hastig organisierten Luftbrücke im August, bei der mehr als 124.000 Zivilisten, darunter Amerikaner, Afghanen und andere, evakuiert wurden, als die Taliban die Macht übernahmen. Aber Tausende anderer mit den USA verbündeter Afghanen, die von der Verfolgung durch die Taliban bedroht waren, wurden zurückgelassen.

Washington und andere westliche Länder haben mit schwierigen Entscheidungen zu kämpfen, da über Afghanistan eine schwere humanitäre Krise droht. Sie versuchen zu formulieren, wie sie mit den Taliban in Kontakt treten können, ohne ihnen die gewünschte Legitimität zu gewähren und gleichzeitig den Fluss humanitärer Hilfe in das Land sicherzustellen.

Viele Afghanen haben begonnen, ihren Besitz zu verkaufen, um die immer knapper werdenden Lebensmittel zu bezahlen. Der Abzug der US-geführten Streitkräfte und vieler internationaler Geber beraubte das Land nach Angaben der Weltbank um Zuschüsse, mit denen 75 % der öffentlichen Ausgaben finanziert wurden. Während es für humanitäre Akteure eine Verbesserung gab, Zugang zu einigen Gebieten zu erhalten, in denen sie seit einem Jahrzehnt nicht mehr waren, blieben die Probleme weiterhin bestehen, sagte der US-Beamte und fügte hinzu, dass die US-Delegation die Taliban drängen würde, sich zu verbessern.

< p>

“Im Moment stehen wir einigen echten Zugangsproblemen gegenüber.….Es gibt viele Herausforderungen, um sicherzustellen, dass weibliche Hilfskräfte ungehinderten Zugang zu allen Bereichen haben,” der Beamte sagte und fügte hinzu, dass Washington eine Verbesserung durch die Taliban an dieser Front sehen müsse, “wenn wir eine noch robustere humanitäre Hilfe in Betracht ziehen wollen.”

Druck auf Frauen& #8217;s Rechte

Während die Taliban versprochen haben, inklusiver zu sein, als sie das Land von 1996 bis 2001 führten, haben die Vereinigten Staaten wiederholt erklärt, dass sie die neue Taliban-Regierung nach ihren Taten und nicht nach ihren Worten beurteilen werden.

Die Taliban aus seinen inneren hohen Rängen gezogen, um Spitzenposten in Afghanistans neuer provisorischer Regierung zu besetzen, die letzten Monat angekündigt wurde, darunter ein Mitarbeiter des Gründers der islamistischen militanten Gruppe als Premierminister und ein gesuchter Mann auf einer US-Terroristenliste als Innenminister . Es gab keine Außenseiter und keine Frauen im Kabinett.

Der Chef der Außenpolitik der Europäischen Union sagte am Sonntag, sein bisheriges Verhalten sei ”

“ Afghanen einschließlich Frauen und Mädchen und eine inklusive Regierung mit breiter Unterstützung zu bilden,” sagte der US-Beamte. Er fügte hinzu, dass es Diskrepanzen zwischen den Versprechen der Taliban hinsichtlich einer weiterhin sicheren Passage und deren Umsetzung gebe.

< /p>

“In der Praxis wurden ihre Verpflichtungen uneinheitlich umgesetzt. Es ist wahr, dass wir manchmal Zusicherungen von bestimmten Ebenen erhalten, aber diese Zusicherungen dann wirklich uneinheitlich zu befolgen,” sagte der Beamte.

Die Vereinigten Staaten haben seit dem 31. August, als der Rückzug der USA abgeschlossen war, die Ausreise von 105 US-Bürgern und 95 rechtmäßigen ständigen Einwohnern aus Afghanistan direkt erleichtert, sagte der Sprecher des Außenministeriums, Ned Price, am Donnerstag. Er lehnte es ab, eine genaue Zahl der verbleibenden Personen anzugeben, sagte jedoch, die Agentur stehe in Kontakt mit “Dutzenden Amerikanern in Afghanistan, die ausreisen möchten” aber dass die Nummer dynamisch war und sich ständig änderte.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.