So fügen Sie Bildplatzhalter in Google Präsentationen hinzu

0
71

Wenn Sie eine Diashow erstellen, wissen Sie vielleicht, dass Sie Bilder verwenden möchten, diese aber noch nicht oder nicht zur Hand haben. In Google Präsentationen können Sie Platzhalter einfügen, um die Plätze für diese Bilder zu reservieren.

Folie mit Bildplatzhaltern erstellen

Ob Sie& #8217;Wenn Sie eine benutzerdefinierte Vorlage für Ihre Präsentation erstellen oder einfach nur ein oder zwei Folien für Bilder benötigen, sind die Platzhalter ideal.

Klicken Sie bei geöffneter Präsentation auf Ansicht > Theme Builder aus dem Menü.

Sie können einen aktuellen Ziehen Sie aus dem zu verwendenden Thema, duplizieren Sie eines, um das Layout beizubehalten, oder erstellen Sie ein neues Layout. Um einen der letzteren Schritte auszuführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Folie und wählen Sie entweder “Layout duplizieren” oder “Neues Layout.”

Ihre neue Folie sollte rechts im Theme Builder vollständig angezeigt werden. Vielleicht möchten Sie der Folie einen bestimmten Namen geben, damit Sie sie leicht erkennen können. Klicken Sie auf “Umbenennen” Benennen Sie die Folie oben im Theme Builder und klicken Sie auf “OK.”

Werbung

Klicken Sie auf Einfügen > Platzhalter aus dem Menü. Platzieren Sie Ihren Cursor über dem Bildplatzhalter und wählen Sie die gewünschte Form aus.

Wenn Sie das Pluszeichen sehen, zeichnen Sie die Form für Ihr Bild.

Sie sehen dann Ihre Platzhalteranzeige. Sie können es durch Ziehen verschieben oder die Größe ändern, indem Sie eine Ecke oder Kante ziehen.

Fügen Sie Ihrer Folie bei Bedarf weitere Bildplatzhalter hinzu. Oder erstellen Sie zusätzliche Folien mit einzigartigen Layouts.

Wenn Sie fertig sind , klicken Sie links in der Filmstreifenansicht auf eine Folie oder oben rechts auf das X, um den Theme Builder zu schließen.

Verwenden Sie Ihre Bildplatzhalterfolie

Sie können die benutzerdefinierte Bildplatzhalterfolie verwenden, die Sie auf einer aktuellen oder einer neuen Folie erstellen. Wählen Sie die gewünschte Folie aus und klicken Sie dann auf Folie > Übernehmen Sie Layout aus dem Menü. Wählen Sie Ihre benutzerdefinierte Folie aus dem Optionsraster aus.

Werbung

Ihre Folie zeigt das Layout an und die Bildplatzhalter sind einsatzbereit. Klicken Sie auf eines, um das Kontextmenü mit Optionen zum Hinzufügen des Bildes anzuzeigen, z. B. Hochladen, Suche, Google Drive, Google Fotos, URL oder Kamera.

Wenn Ihr Bild eingeblendet wird, entspricht es der Form, die Sie für den Platzhalter ausgewählt haben. Sie können ziehen, um die Größe zu ändern, aber beachten Sie, dass das Bild dadurch möglicherweise verzerrt wird. Wenn Sie es bearbeiten müssen, lesen Sie, wie Sie Bilder in Google Präsentationen bearbeiten, um detaillierte Hilfe zu erhalten.

Ob Sie allein oder im Team arbeiten, ein benutzerdefiniertes Design erstellen oder nur eine einzelne Folienvorlage benötigen, die Bildplatzhalter von Google Präsentationen zeigen Ihnen genau an, wohin die Bilder zu gegebener Zeit gehen .

VERWANDTE: So erstellen Sie Vorlagenfolien mit dem Theme Builder in Google Slides

WEITER LESEN

    < li>› So machen Sie Ihren Facebook-Beitrag teilbar
  • › Was bedeutet plattformübergreifend für Spiele und andere Apps?
  • › So fügen Sie eine handschriftliche Unterschrift in Google Docs ein
  • › So laden Sie Steam unter Linux herunter und installieren es
  • › So erstellen und scannen Sie Spotify-Codes