Hongkong löst Sturmwarnung aus, als Taifun Lionrock das Südchinesische Meer peitscht

0
162

Eingestürzte Bambusgerüste eines Wohngebäudes sind zu sehen, als der Taifun Lionrock am 8. Oktober 2021 auf Hongkong trifft. (Reuters/Lam Yik)

Die Behörden von Hongkong gaben am frühen Samstag sein dritthöchstes Sturmsignal aus , schloss Verkehrsnetze, Schulen und Büros, als der Tropensturm Lionrock das nördliche Südchinesische Meer peitschte.

Das Wetterobservatorium der Stadt hat um 6.40 Uhr (1040 GMT) sein Sturmwarnsignal Nr. 8 ausgelöst. Ortszeit und sagte, dass es wahrscheinlich bis zum Morgen bleiben würde.

Löwenfels kombiniert mit heftigen nördlichen Monsunwinden und starkem Regen am Freitag, um die Stadt zu zerstören, wobei eine Bauarbeiterin getötet wurde wenn das Gerüst einstürzte der Vorort Happy Valley.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.