Erste Gruppe Afghanen kehrt mit Iran-Flug nach Kabul zurück

0
58

“Die afghanischen Staatsangehörigen mussten den Flug bezahlen, sind aber über Teheran zurückgekehrt”, sagte ein Diplomat. (Repräsentativ)

So viele afghanische Staatsangehörige warten darauf, das von den Taliban regierte Land zu verlassen, insgesamt sind 106 seit dem 15. Afghanische Staatsbürger in Indien, die freiwillig zurückgekehrt sind.

Diese afghanischen Staatsangehörigen waren hauptsächlich Menschen, die vor dem 15. August – als Kabul an die Taliban fiel – aus geschäftlichen oder medizinischen Gründen nach Indien gekommen waren und verzweifelt waren nach Hause gehen.

„Diese afghanischen Staatsangehörigen befanden sich in einer sehr schwierigen Situation, da ihre Finanzen aufgebraucht waren und sie nicht einmal genug Geld hatten, um Essen und Unterkunft zu bezahlen“, sagte ein afghanischer Diplomat gegenüber The Sunday Express. Viele von ihnen machten sich auch Sorgen um ihre Familienangehörigen, die sich in Afghanistan aufhielten und nach der Machtübernahme der Taliban in ihrer Heimat in Not geraten sind.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

„Sie steckten zwischen einem Felsen und einem harten Ort fest“, sagte der afghanische Diplomat und bezog sich dabei auf ihre schreckliche finanzielle Situation in Indien und dem von den Taliban regierten Afghanistan, wo die Nahrungsmittel- und Medizinkrise sich abzeichnet.

Lesen |Taliban sagen, dass sie nicht mit den USA zusammenarbeiten werden, um den Islamischen Staat einzudämmen

Als sie sich in den letzten Wochen der afghanischen Botschaft näherten und nach Hause wollten, hatte sich die Botschaft nach Indien gewandt, um ihnen die Rückreise zu ermöglichen. Aber das brauchte Zeit.

Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Die afghanische Botschaft hat sich auch an das Hochkommissariat von Pakistan gewandt in Delhi um Visa, damit sie über den pakistanischen Landweg zurückkehren. Schließlich wandte sich die afghanische Botschaft an die iranische Botschaft, die ihre Reise mit dem Mahan Air-Flug, einer iranischen Fluggesellschaft, erleichterte.

„Die afghanischen Staatsangehörigen mussten den Flug bezahlen, sind aber über Teheran zurückgekehrt“, sagte der Diplomat. „Es gibt schätzungsweise etwa 1.000 Menschen in Indien, die möglicherweise nach Afghanistan zurückkehren möchten. Wir versuchen, so viel wie möglich zu erleichtern.“

Mehrere hundert afghanische Staatsangehörige, die aus verschiedenen Gründen nach Indien gekommen sind, warten auf ihre Rückkehr. “Wir erwarten in den kommenden Wochen weitere solcher Flüge für die Rückkehr der gestrandeten Afghanen”, sagte er.

Dies geschah einen Monat, nachdem die afghanische Zivilluftfahrtbehörde unter dem neuen Taliban-Regime an die indische Generaldirektion für Zivilluftfahrt (DGCA) geschrieben hatte, um die Wiederaufnahme der Flüge ihrer Fluggesellschaften Kam Air und Ariana Afghan Airline von und nach Delhi zu beantragen. Die indische Regierung hat noch keinen Anruf zu diesem Thema angenommen.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Delhi-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH