So erkennen Sie, ob Ihre Kaffeebohnen schlecht geworden sind

0
70
Aleksandra Suzi/Shutterstock

Wird Kaffee schlecht? Obwohl Kaffeebohnen möglicherweise nicht so schnell verderben wie die Milch, die Sie in Ihren Kaffee geben, haben sie eine Haltbarkeit. So erkennen Sie, ob schlechte Bohnen der Grund dafür sind, dass Ihre morgendliche Tasse Kaffee ein wenig geschmacklos schmeckt.

RELATEDWie lange hält eine gebrühte Kanne Kaffee?

Wir werden uns mit dem Unterschied zwischen dem Mahlen von Bohnen jeden Morgen und dem Kauf von vorgemahlenen Kaffeebohnen befassen und Ihnen zeigen, wie Sie Kaffeebohnen für erstklassige Qualität und Frische lagern.

Schließlich macht es nicht viel Sinn, Ihren Kaffee nach dem Brühen heiß und frisch zu halten, wenn Sie mit knusprigen Bohnen beginnen, oder?

< strong class="moka_autotoc_heading">Inhaltsverzeichnis

Gehen Kaffeebohnen schlecht?
Wie lange halten Kaffeebohnen?< br/>Soll ich Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee kaufen?
Wie lagere ich Kaffeebohnen für maximale Frische?
Nützliche Werkzeuge, um den Kaffee frisch und lecker zu halten
  Ein Kaffeetresor
  Ein Mahlwerk
Soll ich Kaffeebohnen im Gefrierschrank aufbewahren?

Werden Kaffeebohnen schlecht?

Die Antwort ist etwas kompliziert, denn Kaffee kann zwar “schlecht werden” und bietet ein weniger als herausragendes Geschmackserlebnis, Kaffee wird nicht so schlecht wie andere Lebensmittel. Ja, Kaffeebohnen werden definitiv abgestanden und können mit der Zeit ranzig schmecken, aber sie sind so gut wie immer sicher in der Verwendung und Zubereitung, solange sie richtig gelagert werden.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Tüte oder dem Plastikbehälter gibt an, wie lange die Bohnen in höchster Qualität bleiben. Wenn Sie jedoch hochwertige Kaffeebohnen in einem lokalen Coffeeshop kaufen, können Sie innerhalb weniger Wochen einen Unterschied im Geschmack feststellen.

RELATEDWird Kaffee schlecht?

Merken Sie sich; Es gibt einen Unterschied zwischen frischem Geschmack und Sicherheit. Ihre Kaffeebohnen halten ein paar Wochen, bevor der wirklich schöne aromatische Geschmack verblasst, aber solange Ihre Bohnen an einem dunklen, kühlen Ort gelagert werden, können sie monatelang sicher verzehrt werden. Sie werden einfach nicht so gut schmecken, weil all diese köstlichen aromatischen Verbindungen, die dem Kaffee seinen reichen und nuancierten Geschmack verleihen, im Äther verschwunden sind.

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie feststellen können, ob Ihr Kaffee tatsächlich “schlecht” oder auch nicht, da frisch geröstete Bohnen und alte Bohnen praktisch nicht voneinander zu unterscheiden sind. Vertrauen Sie Ihren Sinnen. Frische Kaffeebohnen haben einen reichen Geruch. Je nach Sorte und Röstung sollten Sie alle möglichen Noten wie den allgemeinen Kaffeeduft und andere Düfte wie Karamell oder sogar leicht fruchtige Untertöne riechen. Alter Kaffee hat einen deutlich abgestandenen und flachen Geruch, der eher nach der verbrannten Kohlenstoffseite der Röstgleichung riecht und weniger nach dem wunderbaren Kaffeegeschmack der Dinge.

Sie können auch erkennen, wann Sie es brauen. Abgestandener Kaffee schmeckt sehr bitter und sauer. Wenn Sie einen Schluck nehmen und Ihr sofortiger Impuls ist, den Geschmack des Kaffees mit Kaffeeweißer, Zucker oder etwas anderem zu überdecken, um die saure Bitterkeit zu beseitigen, dann haben Ihre Bohnen ihr Verfallsdatum längst überschritten.

< h2 role="heading" aria-level="2">Wie lange halten Kaffeebohnen?

diego1012/Shutterstock

Ungemahlene Kaffeebohnen können mehrere Monate ohne nennenswerten Abbau des Geschmacks halten, da die feste Form der Bohne viele der flüchtigen aromatischen Verbindungen im Inneren einschließt und die Öle und dergleichen vor Oxidation schützt. Bei unsachgemäßer Lagerung nehmen Qualität und Geschmack jedoch mit der Zeit immer mehr ab.

Wenn Kaffeebohnen mit Luftsauerstoff in Kontakt kommen, beginnen sich die empfindlichen Aromakomponenten, die wir alle lieben, zu zersetzen. Die Oxidation beeinflusst auch die Öle in Ihren Kaffeebohnen, wodurch sie bitter und unangenehm schmecken.

Es gibt noch einige andere Gründe, warum Ihre Kaffeebohnen möglicherweise nicht so lange halten, wie Sie möchten. Wärme und Licht sind zwei weitere Komponenten, die den Abbau dieser Bohnen beschleunigen. Feuchtigkeit ist ein weiterer Feind von Kaffeebohnen und kann Ihre Bohnen verderben, wodurch sie unsicher werden.

Sie werden beachten, dass wir in diesem Abschnitt ausschließlich über Bohnen und nicht über vorgemahlenen Kaffee gesprochen haben. Werfen wir jetzt einen Blick auf die Unterschiede zwischen den beiden.

Soll ich Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee kaufen?

JulijaDmitrijeva/Shutterstock.com

Jeder Kaffeeliebhaber wird Ihnen sagen, dass ganze Bohnen (die Sie vor dem Gebrauch mahlen), die Sie in einem Café oder Spezialitätenröster gekauft haben, die absolut beste Wahl sind. Wenn hier optimaler Geschmack und qualitativ hochwertige Frische Ihr oberstes Ziel sind, dann ist das vollkommen richtig. Sobald Sie Kaffee mahlen, starten Sie eine sofortige (und schnelle) Countdown-Uhr. Während einige Leute mit dem Kompromiss zwischen Geschmack und Bequemlichkeit einverstanden sind, ist das Geschmacksprofil zwischen ganzen Bohnen und vorgemahlenem Kaffee bei vorgemahlenem Kaffee Tag und Nacht.

Wenn Sie&# haben kaufen seit Jahrzehnten vorgemahlenen Kaffee, aber Sie suchen die Qualität einer Tasse, die Sie in einem Café bekommen, dann ist Ihre Antwort der Wechsel zu ganzen Bohnen.

RELATEDGenug von glanzlosem Kaffee? So brauen Sie eine köstliche Tasse

Wenn Sie Bohnen kaufen, achten Sie auf versiegelte Beutel mit einem kleinen Loch über einem runden Ventil an der Seite. Kaffeebohnen werden “ausgasen” nach dem Rösten und dieses kleine Ventil lässt das Gas entweichen, ohne den Beutel unter Druck zu setzen, während gleichzeitig die Außenluft von den Bohnen ferngehalten wird.

Achten Sie auch auf das Röstdatum. Alles, was älter als ein paar Wochen ist, hat bereits begonnen, sich in Bezug auf die maximale Geschmacksstärke zu verschlechtern. In einer Bindung wird es gut gehen, aber je näher Sie an gerade gerösteten kommen, desto besser geht es Ihnen. Wenn auf einer Tüte kein Röstdatum steht, ziehen Sie es in Betracht, es zu überspringen und sich für eine Kaffeemarke zu entscheiden, die die Informationen direkter angibt.

So lagern Sie Kaffeebohnen für maximale Frische

Wir alle haben diesen einen ausgewiesenen Platz für Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee, und er befindet sich wahrscheinlich in günstiger Lage in der Nähe der Kaffeemaschine. Dies ist jedoch möglicherweise nicht der ideale Ort, um Ihre Bohnen für maximalen Geschmack zu lagern. Hier sind ein paar Regeln, die Sie befolgen müssen, damit diese Bohnen nicht alt werden.

  • Verwenden Sie einen luftdichten Behälter: Luftdichte Behälter sind die beste Wahl, da sie versiegelt und aufbewahrt werden Luft eindringt und stellen Sie einen dunklen Kanister für Ihre Bohnen bereit.
  • Vermeiden Sie die Hitze:Halten Sie Ihren Kaffee von Backofen, Toaster oder anderen Geräten fern, die oft Wärme abgeben. Bewahren Sie Kaffeebohnen an einem kühlen und trockenen Ort wie einer Speisekammer oder einem Schrank auf.
  • Bewahren aus dem Licht: Während diese Gläser wirklich hübsch aussehen, ist es nicht gut, direktes Licht auf Ihre Bohnen treffen zu lassen. Lichteinwirkung zersetzt alle leckeren aromatischen Verbindungen in Ihrem Kaffee, bevor Sie sie genießen können.
  • Nicht im Kühlschrank lagern:Während der Kühlschrank oft empfohlen wird, um Lebensmittel länger frisch zu halten, gehören Kaffeebohnen nicht dazu. Wenn Sie täglich Kaffee in den Kühlschrank stellen und herausnehmen, kondensiert Feuchtigkeit auf den Bohnen und führt zu Geschmacks- und Sicherheitsproblemen.
  • Bewahren Sie Kaffee nicht im Gefrierschrank auf: Für den Gefrierschrank gelten die gleichen Regeln, da die Temperaturdifferenz noch höher ist als beim Kühlschrank. Es gibt eine Ausnahme von dieser Regel, die wir weiter unten ausführlich behandeln werden.

Wer hätte gedacht, dass es so viele Regeln gibt, um erstklassigen Kaffee zu gewährleisten? Befolgen Sie diese Tipps, und Sie erhalten die frischeste Tasse Jo, die Sie je probiert haben.

Praktische Tools, um Kaffee frisch und lecker zu halten

Veken

Es gibt zwei Gadgets, die Sie vielleicht noch nicht besitzen, aber sie werden wirklich dazu beitragen, dass Ihre Bohnen nicht mehr laufen abgestanden und verliert schnell an Geschmack.

Ein Kaffeetresor

RELATEDDie besten Tropfkaffeemaschinen für Ihren Morgenkaffee

Eine Möglichkeit, den Geschmack Ihrer Bohnen zu maximieren, besteht darin, sie in einem luftdichten Behälter wie einem Kaffeetresor aufzubewahren. Der Veken Kaffeekanister ist ein luftdichter Behälter aus Edelstahl, der Ihre Bohnen in einer geschlossenen, dunklen Umgebung aufbewahrt.

Wir finden es toll, dass dieser Tresor über einen Datums-Tracker verfügt, um sicherzustellen, dass Ihr Kaffee immer außergewöhnlich frisch ist. Die Schaufel ist auch eine nette Geste und wird direkt am Kanister befestigt. Es ist elegant, in drei Größen erhältlich und wird Ihrem Geschmacksspiel mit Kaffee wirklich gewachsen sein.

Veken Airtight Coffee Canister

Ein luftdichtes Glas ist genau das, was Sie brauchen, um Ihren Kaffee besonders frisch zu halten.

Amazon

$ 24.99

Cuisinart Automatic Grat Grinder

Dieser kleine Grat Grinder ist ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt für preisgünstige Grinder.

Amazon

$ 79.99 lagere ich Kaffeebohnen im Gefrierschrank?

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass Leute davon sprechen, ihren Kaffee im Gefrierschrank aufzubewahren, um ihn frisch zu halten. Dies ist eine der Situationen, in denen Ihr Kaffee, wenn er richtig gemacht wird, tatsächlich sehr frisch bleibt. Aber wenn es falsch gemacht wird, werden Sie am Ende mit eklig abgestandenem Kaffee enden (und vielleicht sogar Schimmel darauf).

Der Schlüssel? Lagern Sie Kaffee nur dann im Gefrierschrank, wenn es sich um einen Tiefkühlschrank handelt (wie die Truhe oder die stehende Tiefkühltruhe, die Sie möglicherweise in Ihrem Keller oder Ihrer Garage haben), da solche Gefriergeräte sehr konstant sehr kalt bleiben, und lagern Sie nur versiegelten Kaffee, den Sie in Zukunft verwenden möchten .

RELATEDLagern Sie Ihre Großkäufe sicher mit einem Vakuumierer

Wenn Sie den Kaffee vakuumieren oder in einem randvoll gefüllten Einmachglas versiegeln, können Sie frische Kaffeebohnen in den Gefrierschrank stellen und sie sind lange haltbar . Der Schlüssel ist, sie nicht hinein und herauszunehmen, sondern sie einmal aus dem Gefrierschrank zu nehmen und sie zu verwenden, als ob Sie gerade eine frische Tüte Kaffee gekauft hätten.

Das ständige Ein- und Aussteigen aus dem Gefrierschrank führt dazu, dass sich Feuchtigkeit auf den Bohnen entwickelt, die sie tatsächlich verderben und grüne Fuzzies bilden können. Bewahren Sie die Kaffeebohnen daher am besten im Gefrierschrank auf, bis Sie sie verwenden können, oder frieren Sie sie gar nicht ein.

Eine köstliche Tasse Kaffee beginnt mit Qualität und frischen Bohnen . Von dort aus macht es Spaß, mit Braumethoden zu experimentieren, bis Sie eine finden, die Ihnen wirklich gefällt. Von French-Press-Kaffeemaschinen bis hin zu Pour-Overs gibt es so viele Möglichkeiten, Kaffee zuzubereiten! Beginnen Sie mit frischen Bohnen und Ihrer Lieblingsmethode, übersehen Sie diese Tipps nicht, damit Ihr Kaffee frisch und lecker bleibt, sobald er gebrüht ist!