HC bittet CBI, in seiner Untersuchung im Todesfall von Richtern in Dhanbad spezifisch zu sein

0
58

Die Autorikscha, die in Dhanbad überfuhr und Richter Anand tötete. (Foto: ANI)

Der Oberste Gerichtshof von Jharkhand sagte am Freitag, der vom CBI vorgelegte Untersuchungsbericht sei vage und nicht klar und ordnete an, dass die Ermittlungsbehörde in ihrer Untersuchung des Dhanbad-Richter-Todesfalles spezifisch sei.

Eine Abteilungsbank des Obersten Richters Ravi Ranjan und des Richters Gautam Kumar Choudhary, der im Laufe des Tages vereidigt wurde, sagte, das Sonderermittlungsteam des CBI sollte die Einzelheiten der Ermittlungen genauer angeben.

Die Bank führte die Anhörung im physischen Modus durch.

Der Anwalt des CBI teilte dem Gericht mit, dass die Ermittlungen einige neue Fakten in dem Fall ergeben haben.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Die beiden festgenommenen Angeklagten haben ihre Beziehung zu mehreren Personen akzeptiert, die unter dem CBI-Scanner stehen. Es sei jedoch zu früh, die Namen bekannt zu geben, und es werden weitere Beweise erwartet, sagte der Anwalt.

Der Fall wird am 21. Oktober erneut verhandelt.

Letzten Monat hatte das CBI das Kopfgeld für “wichtige Informationen” beim Tod des Richters.

Der 49-jährige Bezirksrichter wurde angeblich von einer schweren Autorikscha erfasst, nachdem diese auf ihn zugefahren war, als er auf einer breiten Straße in der Nähe von Randhir Verma Chowk in Dhanbad joggte 28. Juli morgens. Die Autorikscha war unmittelbar nach dem Vorfall vom Tatort geflohen.

Unterdessen teilte die Landesregierung dem Gericht mit, dass sie alle anstehenden Termine im Forensischen Staatslabor innerhalb von sechs Monaten abschließen werde.

Innerhalb dieser Frist werden auch die notwendigen Mittel freigegeben, um die Ernennungen abzuschließen, sagte der Regierungsanwälte.

Das Gericht setzte eine dreimonatige Frist, um alle ausstehenden Ernennungen und vakanten Stellen im Labor zu beenden und mahnte, dass streng Anordnungen, die erlassen werden, wenn die Regierung dem nicht nachkommt. die Deadline.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.