Indien meldet 18.833 neue Covid-19-Fälle; niedrigste aktive Fälle seit 203 Tagen

0
49

Derzeit machen aktive Fälle 0,73 Prozent der Gesamtinfektionen aus, während die nationale Genesungsrate bei 97,94 Prozent lag, teilte das Ministerium mit.

Indien hat in den letzten 24 Stunden 18.833 neue Covid-19-Fälle gemeldet, die am Mittwoch um 8:00 Uhr enden. Damit stieg die Gesamtzahl der Fälle auf 3,38 crore (3.38.71.881), während die aktiven Fälle auf 2,46 lakh (2.46.687) zurückgingen, den niedrigsten Stand seit 203 Tagen.

Fast 280 Menschen erlagen der tödlichen Infektion, was nach den neuesten Daten des Gesundheitsministeriums der Union die Zahl der Todesopfer auf 4,49 Lakh (4.49.538) erhöhte. Am 12. Tag in Folge blieb der tägliche Anstieg der Neuerkrankungen unter 30.000.

In Indien wurde in den letzten 24 Stunden ein Rückgang der aktiven Covid-Fälle um 6.215 Fälle verzeichnet.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Derzeit machen aktive Fälle 0,73 Prozent der Gesamtinfektionen aus, während die nationale Genesungsrate bei 97,94 Prozent gemessen wurde Ministerium sagte.

Zentrum erweitert Covid-Krankenversicherung auf Arbeiter und Helfer in Anganwadi

Das Zentrum hat am Dienstag den Geltungsbereich des Krankenversicherungssystems für Covid-19-Mitarbeiter an vorderster Front auf Arbeiter und Helfer in Anganwadi ausgeweitet, teilten Beamte des Ministeriums für Frauen und Kinderschutz mit. Mit dem Umzug wird erwartet, dass bis zu 13.29.000 Anganwadi-Arbeiter und 11.79.000 Anganwadi-Helfer eine Krankenversicherung von Rs 50 Lakh erhalten.

Zu denjenigen, die Anspruch auf Krankenversicherung haben, gehören diejenigen, die während der Pandemie gearbeitet haben und sich an Covid-19-Sensibilisierungsaktionen, der Verteilung von Haus-zu-Haus-Rationen, der Fieberüberwachung in der Gemeinde, der Interaktion mit von Covid-19 betroffenen Familien und denen, die Unterstützung für den Haushalt geleistet haben, beteiligt haben Quarantäne unter anderem.

Zentrales Team in Mizoram zur Bewertung des Anstiegs von Covid-19 im Bundesstaat 

Ein vierköpfiges zentrales Team traf am Dienstag in Mizoram ein den Grund für einen jüngsten Anstieg der Fälle im Bundesstaat zu bewerten, berichtete PTI.

Ein Treffen zwischen dem Team, Beamten des State Integrated Disease Surveillance Program (IDSP) und Chief Medical Officers (CMOs) von Aizawl East und Aizawl West wurde abgehalten, um Möglichkeiten zur Bekämpfung der Situation zu erörtern.

Der Bundesstaat verzeichnete am Dienstag 1.681 Neuinfektionen, was seine Zahl auf 99.856 erhöhte, sagte ein Beamter des Gesundheitsministeriums gegenüber PTI.

Char Dham: Uttarakhand HC hebt die tägliche Begrenzung der Pilgerzahl auf

Der Oberste Gerichtshof von Uttarakhand hob die tägliche Begrenzung der Anzahl der Gläubigen auf, die die Char Dham, die Tempel von Kedarnath, Badrinath, Gangotri und Yamunotri.

< /p>

Früher hatte der HC die Besucherzahl auf 1.000 für Badrinath, 800 für Kedarnath, 600 für Gangotri und 400 für Yamunotri festgelegt. Ab Mittwoch gilt diese Begrenzung nicht mehr.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.