Die besten Soundbars für den Urlaub 2021

0
48
Sonos

Was Sie bei einer Soundbar beachten sollten

Obwohl Soundbars als All-in-One-Lösungen für das Wohnzimmer gebrandmarkt sind, gibt es einige Dinge, die Sie beachten müssen suchen, um ein großartiges Hörerlebnis zu gewährleisten.

  • Codecs: Liebe ’em oder hasse ’em, Codecs sind eine wichtige Sache, auf die man achten sollte, wenn man sich Soundbars ansieht. Die meisten werden sowohl Dolby Atmos, ein objektbasiertes Surround-System, als auch DTS:X unterstützen, das ein traditionelles Lautsprecher-Layout verwendet. Meistens verwenden nur Blu-ray-Disks DTS:X, während die meisten Streaming-Dienste Dolby Atmos anbieten.
  • Lautsprecher-Array: Die meisten Soundbars werben mit etwas wie “5.1.2” oder “7.2.4”. Dies zeigt an, wie viele Lautsprecher die Bar hat und wo sie sich befinden. Die erste Zahl gibt alle Front- oder Side-Firing-Lautsprecher an. Die zweite Zahl gibt an, wie viele Subwoofer darin enthalten sind. Und diese dritte Zahl gibt an, mit wie vielen Surround-Lautsprechern es geliefert wird, oder in einigen Fällen, wie viele nach oben gerichtete Lautsprecher eingebaut sind. Also ein “7.2.4” Setup hätte sieben Front-/Seitenlautsprecher, zwei Subwoofer und entweder vier Surround-Lautsprecher oder vier nach oben gerichtete Lautsprecher.
  • Audio Return Channel (ARC/eARC): Obwohl alle Soundbars auf unserer Liste ARC oder eARC unterstützen, tun dies nicht alle. Angenommen, Ihr Fernseher verfügt über ARC/eARC (die meisten modernen Fernseher haben einen HDMI-Eingang, der dies unterstützt), ermöglicht es Ihrem Fernseher, hochwertiges Audio über HDMI an Ihre Soundbar weiterzugeben, einschließlich Surround-Sound und Dolby Atmos. Wenn Ihr Fernseher keinen dedizierten HDMI ARC-Anschluss hat, müssen Sie auf ein optisches Kabel zurückgreifen. Sie können Dolby Atmos oder Surround-Sound nicht über ein optisches Kabel weitergeben.
  • “Smarts”: Wie bei fast allem anderen beginnen Soundbars mit der Implementierung von & #8220;intelligent” Merkmale. In den meisten modernen Bars können Sie eine App installieren, auf einen digitalen Assistenten wie Alexa zugreifen oder ausgefallene Upsampling-Funktionen haben, um Surround-Sound bei Nicht-Surround-Sound-Inhalten zu simulieren.

Bester Gesamtsieg: Sonos ARC

Profis

  • ✓ Großartiges Dolby Atmos-Erlebnis
  • ✓ Unterstützt sowohl Google Assistant als auch Amazon Alexa
  • ✓ Software-Updates für die nächsten Jahre

Nachteile

  • ✗ Teuer
  • ✗ Fehlt DTS:X Surround-Sound-Codec
  • ✗ Sub- und Surround-Lautsprecher separat erhältlich

Dank der Expertise des Unternehmens mit Smart-Home-Produkten bietet Sonos mit Abstand das beste Soundbar-Erlebnis. Das ARC ist ein 5.1.2-System, das nur mit der Leiste selbst geliefert wird (Subwoofer und Surround-Sound-Lautsprecher sind separat erhältlich). Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen: Die Out-of-the-Box-Erfahrung ist immer noch exzellentNeben der Unterstützung von Dolby Atmos bietet die mit Wi-Fi verbundene Bar eine Freisprechintegration mit Google Assistant und Amazon Alexa-Funktionen und unterstützt alle wichtigen Musik-Streaming-Dienste wie Spotify, Apple Music, TIDAL, Qobuz, Amazon Music und Youtube Musik. Es ist praktisch ein intelligenter Lautsprecher, aber einer, der tatsächlich gut klingt und perfekt zum Musikhören geeignet ist.

Wenn Sie das zusätzliche Geld haben und nichts dagegen haben, all das verschiedene Zubehör aufzuspüren Dafür ist die Sonos ARC wirklich eine nahtlose und zuverlässige Soundbar. Hier können Sie nichts falsch machen.

Bestes Gesamtergebnis

Sonos ARC

Es ist teuer, aber der Sonos ARC mit all seinem Zubehör liefert den besten Sound, egal ob in Dolby Atmos oder Streaming auf Spotify.

Amazon

$1136,20

Zweitplatzierter: Nakamichi Shockwafe Ultra 9.2.4

Nakamichi

Profis

  • ✓ Unbegrenzte Audioanpassungsoptionen
  • ✓ Hervorragende Klangqualität
  • ✓ Robuste und unkomplizierte Fernbedienung

Nachteile

  • ✗ Teuer
  • ✗ Es fehlt jede Art von "intelligenter" Funktionen

Während Sie einige der Smarts verlieren, ist die Shockwafe Ultra von Nakamichi eine der hochwertigsten Soundbars auf dem Markt und kann es mit einigen dedizierten Heimkino-Setups aufnehmen, wenn es um immersiven Sound geht. Mit 9.2.4 verfügt die Bar über fünf nach vorne gerichtete, zwei seitlich abstrahlende und zwei nach oben abstrahlende Lautsprecher. Sie erhalten außerdem zwei kabellose Subwoofer und vier Surround-Lautsprecher. Es ist fast ein Surround-Sound-System, es fehlen nur noch einige Rear-Lautsprecher. Der einzige Nachteil hierbei ist, dass die Subwoofer zwar drahtlos sind, die Surround-Lautsprecher jedoch verkabelt sind und an die Subwoofer angeschlossen werden müssen.

Da in 9.2.4 fast nichts gemeistert wird, verwendet Nakamichi natürlich künstliche Intelligenz (KI), um Ihre Audioquelle hochzurechnen und alle Lautsprecher des Systems zu nutzen. Es bietet alle Extras, einschließlich DTS:X- und Dolby Atmos-Surround-Sound-Codec-Unterstützung, eine richtige Fernbedienung mit Equalizer (EQ) und Lautstärkereglern und ein kühnes Design.

Das einzige, was der Bar wirklich fehlt, ist jede Art von “Smarts” B. die Unterstützung von Sprachassistenten, eine App oder eine Internetverbindung. Um Firmware-Updates durchzuführen, müssen Sie sie auf Ihren Computer herunterladen, auf ein Flash-Laufwerk kopieren und über den USB-Anschluss der Leiste auf der Rückseite installieren. Aber wenn Ihr Hauptanliegen die Klangqualität ist, sollten Sie sich diese ansehen.

Zweitplatzierter

Nakamichi Shockwafe Ultra

Manchmal bedeutet das Hinzufügen weiterer Lautsprecher ein überragendes Klangerlebnis. Der Nakamichi Shockwafe Ultra verfügt über ein 9.2.4-Lautsprecher-Setup, das unglaublich klingt. Einige mögen das futuristische Design jedoch nicht.

Amazon

 

Bestes Dolby Atmos-Erlebnis: Samsung HW-Q950A

Samsung

Profis

  • ✓ Ausgezeichnetes Dolby Atmos-Erlebnis
  • ✓ Großartiges Surround-Sound-Erlebnis

Nachteile

  • ✗ Teuer
  • ✗ Mittelmäßiges Stereo-Hörerlebnis

Wenn Sie die absolut beste Option für Dolby Atmos und Surround-Sound-Inhalte suchen, sind Sie beim Samsung HW-Q950A genau richtig. Tauschen Sie Schläge mit dem Shockwafe Ultra und dem Sonos ARC aus, die Samsung-Leiste bietet Ihnen ein gehobeneres Erlebnis. Es ist ein 11.1.4-Setup, was bedeutet, dass die Bar über 11 Lautsprecher, einen externen Subwoofer und vier Surround-Lautsprecher verfügt. Und ähnlich wie der Shockwafe Ultra wird er alles upsampling, was Sie haben, um jeden Lautsprecher zu nutzen.

Die Leiste schneidet jedoch bei Stereo- oder Audioinhalten, die nicht direkt in Surround gemischt werden, eher schlecht ab. Ton oder Dolby Atmos. Es ist keine schreckliche Erfahrung, aber Sie könnten viel besser machen, besonders zu diesem Preis. Auf der anderen Seite bietet der HW-Q950A eine freihändige Steuerung über den digitalen Alexa-Assistenten von Amazon.

Bestes Dolby Atmos-Erlebnis

Samsung HW-Q950A

Bei diesem Preis sollten Sie hoffen, dass Samsung ein großartiges Dolby Atmos-Erlebnis bietet, insbesondere mit einem 11.1.4-Lautsprecher-Setup.

Amazon

1647,99 $
1799.99 $ Sparen Sie 8 %

Split The Difference: Vizio M-Serie M51ax-J6 Soundbar

Vizio

Profis

  • ✓ Günstig
  • ✓ Gute Dolby Atmos-Erfahrung
  • ✓ Großartiges Stereo-Hörerlebnis

Nachteile

  • ✗ Es fehlen nach oben gerichtete Lautsprecher

Manchmal möchte man nicht das absolut Beste, aber man möchte auch nicht billig sein und das billigste kaufen. Hier kommt diese Soundbar der Vizio M-Serie ins Spiel. Es handelt sich um ein 5.1-Setup, das neben der Soundbar zwei Surround-Lautsprecher und einen einzelnen Subwoofer enthält.

Es enthält alle Schnickschnack wie Dolby Atmos und DTS:X-Dekodierung, eARC und Surround-Lautsprecher. Es fehlen jedoch nach oben gerichtete Lautsprecher, was das Dolby Atmos-Erlebnis ein wenig beeinträchtigt. Aber versteh uns nicht falsch, es bietet trotz des Fehlens von nach oben gerichteten Lautsprechern immer noch ein solides Erlebnis. Es ist eine großartige Allround-Soundbar mit großartigem Surround-Sound und Stereoleistung.

Split The Difference

Vizio M-Serie M51ax-J6

Der M51ax-J6 macht alles, was Sie von ihm erwarten. Es kreuzt alle Kästchen an und bietet ein ziemlich großartiges Klangerlebnis, ohne Ihr Budget zu belasten.

Amazon

$ 328.00 Best Budget Option: Vizio V-Serie V51-H6 < /h2>

Vizio

Profis

  • ✓ Preiswert
  • ✓ Gutes Surround-Sound-Erlebnis
  • ✓ DTS-Decodierung

Nachteile

  • ✗ Fehlende Unterstützung für Dolby Atmos
  • ✗ Fehlende Unterstützung für verlustfreies Audio

Die V-Serie V51-H6 von Vizio ist eine solide Einsteiger-Wahl und eine der günstigsten. Es ist die beste Option für diejenigen, die mehr als nur ihre TV-Lautsprecher suchen, aber nicht viel mehr. Es fehlen jedoch bestimmte Funktionen, wie das Abspielen von Dolby Atmos-Inhalten oder das Decodieren von verlustfreiem Audio über ARC, aber das ist zu diesem Preis zu erwarten.

Trotz seiner Mängel verfügt diese Vizio-Leiste über ein 5.1.2-Lautsprecher-Setup, das über den DTS-Codec zur Standard-Surround-Sound-Decodierung fähig ist. Es spielt auch Stereo-Inhalte außergewöhnlich gut ab. Dies macht es zu einer großartigen Option für diejenigen, die hauptsächlich traditionelles Fernsehen oder YouTube spielen möchten. Für den Preis ist es schwer, sich über den Mangel an verlustfreier Audiodecodierung oder Dolby Atmos-Unterstützung zu beschweren.

Beste Budgetoption

Vizio V-Serie V51-H6

Der V51-H6 ist ideal für alle, die ihre TV-Lautsprecher aufrüsten möchten. Es ist besonders großartig, wenn Ihr Hauptunterhaltungszweck Live-TV oder das Ansehen von YouTube-Videos ist.

Amazon

$ 199.88