Durch Covid verwaiste Studenten müssen keine Prüfungsgebühren für die Sitzung '21-22: CBSE . zahlen

0
34

Um in die Liste aufgenommen zu werden, müssen die Prüfungsgebühren bezahlt werden. Der Prozess begann am 17. September und muss vor dem 30. September abgeschlossen sein.

Studenten, die beide Elternteile oder ihren einzigen überlebenden Elternteil durch Covid-19 verloren haben, werden von der Zahlung der CBSE-Prüfungsgebühren befreit, teilte der Vorstand am Dienstagabend mit.< /p>

Das Verfahren zur Erhebung der Gebühren und zur Fertigstellung der Kandidatenliste für die bevorstehenden kommissionellen Prüfungen der Klassen 10 und 12 ist derzeit in den CBSE-Mitgliedsschulen im ganzen Land im Gange. Damit ein Student in die Liste aufgenommen werden kann, muss er die Prüfungsgebühren bezahlen. Der Prozess begann am 17. September und muss vor dem 30. September abgeschlossen sein.

Aktuelle Nachrichten

Hier klicken für mehr

Die Grundgebühr für fünf Fächer beträgt 1.500 Rupien für die Klassen 10 und 12 und 1.200 Rupien für SC/ST-Studenten der staatlichen Schulen in Delhi. Mit dem zusätzlichen Betrag für jedes praktische und zusätzliche oder optionale Fach beläuft sich die Gebühr für mehrere Schüler der Klasse XII auf etwa 2.500 Rupien.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegramm . Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Bildungsnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.