Modi und Joe Biden werden voraussichtlich über Möglichkeiten zur Bekämpfung des Terrorismus diskutieren: Foreign Secy beim US-Besuch des Premierministers

0
66

Biden wird Modi am 24. September zu ihrem ersten persönlichen bilateralen Treffen im Weißen Haus empfangen. (Dateifoto)

Premierminister Narendra Modi und US-Präsident Joe Biden während ihrer bilateralen Treffen am 24. September in Washington werden voraussichtlich Wege zur Eindämmung der Radikalisierung und zur Bekämpfung des Terrorismus erörtern, sagte Außenminister Harsh Vardhan Shringla am Dienstag.

Es wird erwartet, dass Modi und Biden auch Wege zur Stärkung der Verteidigungs- und Handelsbeziehungen erörtern werden zwischen den beiden Ländern, fügte er hinzu.

„PM Modi und Präsident Biden erwarteten, über Möglichkeiten zur Eindämmung der Radikalisierung und zur Bekämpfung des Terrorismus zu diskutieren. Von ihnen wird auch erwartet, dass sie Möglichkeiten zur Stärkung der Verteidigungs- und Handelsbeziehungen erörtern. Es wird erwartet, dass auch regionale Entwicklungen in bilateralen Treffen eine Rolle spielen“, sagte Shringla.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Folgen | Live-Updates der Generalversammlung der Vereinten Nationen

Er fügte hinzu: „Modi und Biden werden die robusten und facettenreichen Beziehungen zwischen Indien und den USA überprüfen. Sie werden auch darüber beraten, wie die globale Partnerschaft zwischen Indien und den USA weiter bereichert werden kann.“

Top News Right Now