Rajnath, US-Verteidigungsminister diskutiert die Lage in Afghanistan

0
51

Rajnath Singh

Verteidigungsminister Rajnath Singh hat am Montag mit seinem US-Amtskollegen Lloyd Austin telefonisch über die Lage in Afghanistan gesprochen und eine Reihe von Gesprächen in Neu-Delhi fortgesetzt seit Kabul am 15. August an die Taliban gefallen war, mit mehreren Nationen zusammen.

Kurz nach dem Gespräch twitterte Singh, er habe ein „warmes Telefongespräch“ mit US-Verteidigungsminister Lloyd Austin geführt.

„Wir haben Fragen der bilateralen Verteidigungskooperation & regionale Angelegenheiten, einschließlich der Lage in Afghanistan. Wir kamen überein, den nützlichen Dialog fortzusetzen & freuen uns darauf, die Partnerschaft weiter zu stärken.“ Das Verteidigungsministerium teilte in einer Erklärung mit, dass Austin am Montagabend Singh angerufen habe.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News Right Now

Click hier für mehr

„Beide Staats- und Regierungschefs diskutierten bilaterale und regionale Angelegenheiten, einschließlich der Entwicklungen in Afghanistan. Sie diskutierten über die Verteidigungszusammenarbeit und freuten sich auf eine enge Zusammenarbeit.“

Die beiden Führer sprachen auch über die Evakuierung von Menschen aus Kabul. In den Tagen, nachdem die Taliban die Kontrolle über Kabul übernommen hatten, hatte Indien Mühe, seine Botschaftsmitarbeiter und andere Bürger nach Hause zu bringen. Nach Gesprächen mit Beamten in den USA, die die Kontrolle über den Flughafen in Kabul übernommen hatten, konnte Indien seine speziellen Evakuierungsflüge durchführen.

Das Ministerium sagte am Montag, dass Singh und Austin „ Meinungsaustausch über die Bekämpfung des Terrorismus in der Region“ und beide Seiten „würdigten die gegenseitige Zusammenarbeit bei den jüngsten Evakuierungsoperationen in Afghanistan und vereinbarten, angesichts der sich entwickelnden Lage in regelmäßigem Kontakt zu bleiben“.

< /p>

Anfang dieses Monats waren der CIA-Chef William Burns und der russische Generalsekretär des Sicherheitsrats, Nikolay Patrushev, in Delhi, um die Lage in Afghanistan zu diskutieren.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.