China führt Nachtübungen in Höhenlagen in der Nähe von Ladakh durch: Bericht

0
37

Es hieß, dass die neuen selbstfahrenden 122-mm-Mehrsystem-Raketenwerfer der PLA vom Typ PHL-11 in der Gegend eingesetzt und für Präzisionsangriffsbohrer verwendet wurden.

Die Volksbefreiungsarmee (PLA) Chinas hat einem Bericht zufolge militärische Übungen, einschließlich Nachtübungen, in den hochgelegenen Gebieten des Militärbezirks Xinjiang, der Indien gegenüberliegt, intensiviert.

The South China Morning Die Zeitung Post berichtete am Sonntag, dass das für die gesamte Grenze zu Indien zuständige Western Theatre Command der PLA „mehr Nachtübungen für Einheiten eingeführt hat, die in der Nähe der Grenze zum Himalaya stationiert sind, um ihre Truppen mit Waffen und Ausrüstung der neuen Generation vertraut zu machen“.

Der Bericht stellte fest, dass mehrere Streitkräfte in der Region “laut der Militärzeitung PLA Daily Nachtkampfübungen in Höhen von rund 5.000 Metern (16.400 Fuß) durchgeführt haben”.

https://images.indianexpress.com /2020/08/1×1.png Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Es zitierte Yang Yang, einen Kompaniekommandanten, der sagte: „Wir haben unsere Zeitpläne überarbeitet und von den Soldaten gefordert, dass sie höhere Standards für das Höhentraining erfüllen, da wir mit einer raueren Schlachtfeldumgebung inmitten zunehmender Herausforderungen in den Randgebieten umgehen müssen.“ Yang sagte auch, der Bericht erwähnte, dass mechanisierte Kräfte das schneebedeckte Hochland ohne Licht überquert und nächtliche Maschinengewehrübungen mit Live-Feuer geübt hätten.

< /p>

Außerdem hieß es, dass die neuen selbstfahrenden 122-mm-Mehrsystem-Raketenwerfer der PLA vom Typ PHL-11 in der Gegend eingesetzt und für Präzisionsangriffsübungen verwendet wurden.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH