Taliban sollten Menschenrechte respektieren, sagt Jamiat-Fraktion

0
37

“Der Arbeitsausschuss bringt die Hoffnung zum Ausdruck, dass die neuen Herren des Landes 'Taliban', die das Land nach jahrzehntelangem Kampf und großen Opfern von ausländischer Intervention und Präsenz ausländischer Mächte befreit haben, würde die Menschenrechte der Menschen im Lichte der islamischen Werte und der Traditionen des Propheten respektieren.“

Die Fraktion Maulana Mahmood Madani von Jamiat Ulama-i-Hind sagte am Samstag, sie hoffe, dass die Taliban die Menschenrechte der Afghanen respektieren und sicherstellen, dass Afghanistan von keiner Nation benutzt wird, um ein anderes Land anzugreifen.

Es gibt eine Erklärung, it warf auch sein Gewicht hinter die anhaltende Agitation der Bauern. „Anstatt ihre Forderungen zu erfüllen, versucht die aktuelle Regierung, die Bewegung zu zerschlagen.“

Aktuelle Nachrichten

Klicke hier für mehr

„Der Arbeitsausschuss gibt der Hoffnung Ausdruck, dass die neuen Herren des Landes ‚Taliban‘, die das Land nach jahrzehntelangen Kämpfen und großen Opfern von ausländischer Intervention und Präsenz ausländischer Mächte befreit haben, die Menschenrechte der Menschen im Lichte der islamischen Werte respektieren und die Traditionen des Propheten …Es hofft auch, dass die neuen Herrscher gute Beziehungen zu allen Ländern aufbauen,…insbesondere zu Indien…und sie würden nicht zulassen, dass ihr Boden gegen irgendein Land verwendet wird“, heißt es in der Erklärung und fügt hinzu, dass Indien hatte „eine sehr wichtige Rolle beim Aufbau des neuen Afghanistan“ gespielt.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.