Für einen einfachen Zugang zu den Programmen plant die Regierung eine 12-stellige eindeutige ID für Landwirte, Datenbank

0
59

Die eindeutige ID für jeden Landwirt ist Teil der Initiative der Regierung, eine Datenbank zu erstellen, indem Daten aus verschiedenen Systemen wie PM-Kisan gesammelt und mit Landaufzeichnungen verknüpft werden. (Repräsentativ)

Die Regierung hat damit begonnen, 12-stellige eindeutige IDs für Landwirte zu generieren, mit denen alle landwirtschaftlichen Dienstleistungen im Rahmen verschiedener Programme „nahtlos“ in Anspruch genommen werden können, so ein hoher Beamter des Unionsministeriums für Landwirtschaft und Landwirte’ Welfare.

Vivek Aggarwal, zusätzlicher Sekretär für Landwirtschaft und Farmers' Welfare, sagte gegenüber The Indian Express, dass eine eindeutige ID für jeden Landwirt Teil der Initiative der Regierung ist, eine Datenbank zu erstellen, indem Daten aus verschiedenen Systemen zusammengeführt werden, wie z als PM-Kisan und verknüpft sie mit Landaufzeichnungen.

„Die Absicht ist, eine einheitliche Farmer-Service-Schnittstelle zu schaffen. Die eindeutige ID wird es ihnen ermöglichen, verschiedene Regierungsprogramme und Kreditfazilitäten nahtlos in Anspruch zu nehmen und dem Zentrum und den Regierungen der Bundesstaaten bei der besseren Planung von Beschaffungsvorgängen zu helfen“, sagte Aggarwal, der die Abteilung für digitale Landwirtschaft des Ministeriums leitet.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

„Wir haben damit begonnen, intern eindeutige Farmer-IDs zu generieren, und sobald wir mit der Datenbank der 8 crore Farmer fertig sind, werden wir dies starten“, the Beamter sagte.

„Bisher wurde die Datenbank für 11 Bundesstaaten erstellt, darunter Madhya Pradesh, Uttar Pradesh, Rajasthan und Andhra Pradesh.

Die restlichen Bundesstaaten, darunter Telangana, Kerala und Punjab, werden in den kommenden Monaten behandelt ”, sagte er.

Aktuelle Nachrichten

Klicken Sie hier für mehr

Dazu, so Aggarwal, werde eine Datenbank aus bestehenden Systemen wie PM-Kisan, Soil Health Card und PM Fasal Bima Yojana erstellt. „Alle Landwirtedaten in Central-Programmen werden mit den bei den Landesregierungen verfügbaren Grundbuchdaten verknüpft. Aadhaar wird als Deduplizierungsmechanismus verwendet“, sagte er.

Außerdem wird die Verknüpfung von Landparzellen durch ein geografisches Informationssystem (GIS) verwendet, in dem Karten von den Staaten digitalisiert werden. Laut Aggarwal werden GIS-Daten von Landparzellen Landwirten dabei helfen, präzise Ratschläge zu erhalten.

< /p>

Der Plan, Landwirten einen solchen Ausweis auszustellen und eine Datenbank einzurichten, wurde Anfang dieses Monats auf der Ministerpräsidentenkonferenz diskutiert. Am 6. September hatte der Landwirtschaftsminister der Union, Narendra Singh Tomar, erklärt, dass sein Ministerium eine Datenbank mit 5,5 MrdVor kurzem hat das Landwirtschaftsministerium im Rahmen seiner digitalen Mission Absichtserklärungen mit 10 privaten Unternehmen unterzeichnet, darunter CISCO, Ninjacart, Jio Platforms, ITC und NCDEX e-Markets Ltd (NeML) sowie Microsoft, Star Agribazaar, Esri India Technologies, Patanjali und Amazon.

📣 Der Indian Express ist jetzt bei Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH