Wochenrück- und Ausblick: Grafikspeicher in der Todes­schleife und Strom für VR

0
46

Während der Grafikspeicher in der vergangenen Woche Todesschleifen drehte, konnte mit der HP Reverb G2 endlich abgehoben werden. Und Apple schaffte es mit seinen Neuvorstellungen auch in diesem Jahr, die Meldungen zu vereinnahmen.

Bei den Tests der vergangenen Woche konnte sich der Benchmark-Test zu Deathloop knapp vor dem ein Jahr verzögerten Test der VR-Brille HP Reverb G2 platzieren.

Endlosschleife auch im Grafikspeicher

Nicht nur technisch fährt Deathloop mit DirectX 12, Raytracing und AMDs Upscaling-Technologie FidelityFX Super Resolution (FSR) einiges auf, sondern auch spielerisch weiß der innovativen Ansatz zu gefallen. Trotz extrem hoher Anforderungen an den Grafikspeicher, der für Ultra HD und maximale Texturqualität mindestens 10 GB groß sein muss, so dass die 10 GB der GeForce RTX 3080 das Minimum aber keinesfalls das Optimum darstellen, präsentiert sich das Spiel grafisch angestaubt. Auch Raytracing hilft da nur bedingt und die für Probleme bekannte Void-Engine macht ihrem Namen wieder einmal alle Ehre und quittiert hohe Frameraten mit Grafikfehlern. Während die Technik also mit Problemen kämpft, überzeugt zumindest das Spielerische.

Strom jetzt auch am AMD-System

Spielerisch konnte es auch endlich bei der HP Reverb G2 werden, die ihren Dienst nicht nur in der Redaktion, sondern auch bei zahlreichen Spielern bisher nicht ordnungsgemäß verrichten wollte, da das Kabel zu hohe Anforderungen an die Stromversorgung über USB gestellt hat. Ein überarbeitetes Kabel von HP löst diese Probleme nun endlich auch an AMD-Systemen, so dass sich ein genauere Blick auf die gute Bildqualität und die überzeugende Ergonomie werfen ließ. Als Simulationsass überzeugt die VR-Brille vor allem im Microsoft Flight Simulator, kommt es jedoch auf das Controllertracking an, sieht es für die Reverb G2 schlechter aus. Hier liefern Valve und HTC rundere, aber auch teurere Gesamtpakete.

Meistgelesene Tests & Berichte


  1. Test

    Deathloop Update
    VRAM ist nur durch mehr VRAM zu ersetzen

    408 Kommentare
    Wolfgang Andermahr

    100%


  2. Test

    HP Reverb G2
    Ein neues Kabel ist wie ein neues Leben

    121 Kommentare
    David Pertzborn

    98%


  3. Test

    TDP bei Notebook-CPUs
    Wenn der Core i9 gegen den Core i7 verliert

    48 Kommentare
    Volker Rißka

    55%


  4. Test

    Corsair MP600 Pro XT Update
    Im Spitzenduell mit der Seagate FireCuda 530

    68 Kommentare
    Michael Günsch

    43%


  5. Test

    Samsung Galaxy Buds 2
    Sehr guter Klang, sehr gutes ANC, alte Probleme

    48 Kommentare
    Frank Hüber

    35%


  6. Retro

    Im Test vor 15 Jahren
    Mit dem CNPS 9700 LED gelang Zalman das Comeback

    86 Kommentare
    Robert McHardy

    29%

Eine Woche, ein Thema: Apple

Bei den News der vergangenen Woche gab es hingegen nur ein Thema: Das Apple-Event am vergangenen Dienstag, in dessen Rahmen Apple nicht nur das iPhone 13, 13 mini, 13 Pro und 13 Pro Max vorgestellt hat, sondern auch die Apple Watch Series 7 und ein neues günstiges iPad sowie ein vollständig überarbeitetes iPad mini. Um die Riege der Meldungen, die es in dieser Woche in die Top-Liste geschafft haben, zu vervollständigen, müssen auch noch die bevorstehende Veröffentlichung von iOS 15, iPadOS 15 und watchOS 8 und die Preisanpassungen und Veränderungen beim iPhone 12 genannt werden.

Viel Platz für andere Inhalte bleibt in dieser Woche nicht, doch der Mozilla Firefox hat es mit seinem Ansatz, sich mit einem Klick unter Windows 10 zum Standard-Browser machen zu lassen, auf Platz 2 geschafft. Was für Microsoft Edge schon immer möglich war, erforderte bei alternativen Browsern den umständlichen Gang über die Einstellungen. Damit auch weniger versierte Nutzer nicht an dieser Hürde scheitern, hat Mozilla die Umsetzung von Microsoft nachgebaut und erlaubt nun auch im Firefox das Festlegen als Standard-Browser mit nur einem Klick.

Meistgelesene News & Notizen

  1. 1

    iPhone 13 und iPhone 13 Pro
    Weniger Notch, mehr Hz, A15 und größere Akkus
    100%

  2. 2

    Firefox als Standard-Browser
    Mozilla schlägt Microsoft mit dem eigenen Edge-Ansatz
    95%

  3. 3

    Age of Empires 4
    Test für alle mit geringen Systemanforderungen
    88%

  4. 4

    iPhone-Portfolio
    Apple senkt Preise und stellt das iPhone 12 Pro (Max) ein
    49%

  5. 5

    Apple Watch Series 7
    Schmalere Ränder, größeres Display und mehr Schutz
    49%

  6. 6

    Apple
    Updates auf iOS 15, iPadOS 15 & watchOS 8 in sechs Tagen
    47%

  7. 7

    Apple Event
    Das neue iPad mini nutzt das iPhone-13-SoC A15 Bionic
    47%

  8. 8

    Milan X mit 3D V-Cache
    AMD plant CPUs der Epyc-Serie mit 768 MB L3-Cache
    39%

Auch wenn angesichts der News-Charts der vergangenen Woche viele dem kommenden Freitag – dem Verkaufsstart der iPhone 13 – entgegenfiebern dürften, widmet sich ComputerBase in der kommenden Woche unter anderem vorgenommenen Veränderungen bei den Grafikkarten-Tests – mit größeren Auswirkungen!

Mit diesem Lesestoff im Gepäck wünscht die Redaktion einen erholsamen Sonntag!