Weltnachrichten heute: 5 Entwicklungen über Nacht aus der ganzen Welt

0
47

Von rechts oben, im Uhrzeigersinn: Hunderte ziehende Singvögel krachen in NYC-Wolkenkratzer, US-Außenminister Anthony Blinken protestiert gegen Taliban, einen Taliban-Kämpfer auf einem afghanischen Flughafen. (Fotos über Twitter/Melissa Breyer, Reuters, AP)

Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Entwicklungen weltweit heute.

1. Die USA bemühen sich, die Auswirkungen des Indopazifik-Deals zu begrenzen

Die Vereinigten Staaten nannten Frankreich einen wichtigen Partner im Indopazifik. Kommentare, die anscheinend darauf abzielten, die französische Wut zu besänftigen, nachdem die Vereinigten Staaten, Australien und das Vereinigte Königreich einen Vertrag über die Lieferung von U-Booten an Australien abgeschlossen hatten.

Das Abkommen, das dem wachsenden Einfluss Chinas im Indopazifik entgegenwirken soll, hat Frankreich verärgert, weil es ein lukratives Abkommen ersetzt, das das Land mit Australien zum Bau einer neuen U-Boot-Flotte im Wert von 40 Milliarden US-Dollar unterzeichnet hatte.

https ://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

2. Das afghanische Finanzministerium arbeitet an der Auszahlung der Gehälter im öffentlichen Sektor

Taliban-Beamte kommen zu einer Pressekonferenz, um ein amtierendes Kabinett für die neue Taliban-Regierung in Kabul . vorzustellen am Dienstag, 7. September 2021.  (Victor J. Blue/The New York Times)

Die afghanische Regierung arbeitet an der Lösung einer Reihe von Problemen, die die Gehälter der Beschäftigten im öffentlichen Sektor aufgehalten haben, teilte das Finanzministerium am Donnerstag mit, während die neue Taliban-Regierung darum kämpft, die festgefahrene Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Noch bevor die Bewegung Kabul im letzten Monat eroberte, gaben viele Beschäftigte des öffentlichen Dienstes an, dass sie wochenlang nicht bezahlt worden seien, und da die Banken strenge Beschränkungen für Bargeldabhebungen auferlegen, während die Preise für Grundbedürfnisse steigen, sind viele in ernsthafte Schwierigkeiten geraten.

< stark>Lesen Sie auch | Einen Monat seit der Machtübernahme durch die Taliban: Hier ist alles, was in Afghanistan passiert ist

3. Joe Bidens Zustimmung sinkt auf den niedrigsten Wert der Präsidentschaft

Die öffentliche Zustimmung zu US-Präsident Joe Biden ist auf das niedrigste Niveau seiner Präsidentschaft gesunken, wobei die Amerikaner laut der jüngsten Meinungsumfrage von Reuters/Ipsos zunehmend seiner Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie kritisch gegenüberstehen.< /p> US-Präsident Joe Biden. (Foto: AP/PTI)

Die landesweite Umfrage vom 15. bis 16. September ergab, dass 44 % der Erwachsenen in den USA die Leistung von Biden im Amt gutheißen, 50 % dagegen und der Rest war sich nicht sicher.

4. Hunderte wandernde Singvögel stürzen in NYC-Wolkenkratzer ab

Hunderte Vögel ziehen diese Woche durch New York City starb nach einem Zusammenstoß mit den Glastürmen der Stadt, einem Massenunfallereignis, das von einem New Yorker Audubon-Freiwilligen in den Tweets beleuchtet wurde, der das World Trade Center mit Vogelkadavern übersät zeigt.

5. Somalias Präsident setzt Exekutivbefugnisse des Premierministers aus

Der somalische Präsident Mohamed Abdullahi Mohamed gab am Donnerstag bekannt, dass er die Befugnisse von Premierminister Mohamed Hussein Roble entzogen hat. Die Entscheidung ist die jüngste Entwicklung in einem erbitterten Streit, der das Land in eine Verfassungskrise gestürzt hat.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.