Kono gilt als Top-Anwärter beim Start des Japan-PM-Rennens

0
65

Ein Kandidat für die Präsidentschaftswahlen der regierenden Liberaldemokratischen Partei (LDP) hält der Minister für Verwaltungsreform Taro Kono eine Wahlkampfrede in Tokio, Japan, 17. September 2021. (Reuters)

Die Kandidaten für das Amt des nächsten Premierministers Japans starteten am Freitag offiziell ihre Kampagnen, wobei der beliebte Impfstoffminister Taro Kono voraussichtlich der Spitzenkandidat sein wird, um Yoshihide Suga zu ersetzen. Das Rennen um die Führung der regierenden Liberaldemokratischen Partei (LDP) nahm vor zwei Wochen eine unerwartete Wendung, als Suga sagte, er werde nach nur einem Jahr als Premierminister zurücktreten, was einen hitzigen Wettbewerb auslöste.

Der Gewinner einer LDP-Führungswahl am 29. September wird aufgrund der Parteimehrheit im Unterhaus Premierminister. Das Image der LDP wurde durch die öffentliche Wahrnehmung beeinträchtigt, dass Suga seinen Umgang mit der COVID-19-Pandemie verpfuscht hat und ein neues Gesicht sucht, um sie bei den innerhalb von zwei Monaten erwarteten Parlamentswahlen zum Sieg zu führen.

Das Rennen um Japans nächster Spitzenreiter findet zwischen vier Kandidaten statt. Der beliebte Kono, dessen Lebenslauf mit Jobs einschließlich des Außen- und Verteidigungsportfolios gespickt ist, trifft auf den ehemaligen Außenminister Fumio Kishida, Sanae Takaichi, der das Amt des Innenministeriums innehatte, und Seiko Noda, eine ehemalige Ministerin für Geschlechtergleichstellung.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Anders als beim LDP-Rennen im letzten Jahr, als Suga den damaligen Premierminister Shinzo Abe ablöste, werden sich LDP-Mitglieder an der Basis bei der Stimmabgabe mit dem Gesetzgeber anschließen. Das Rennen wurde offiziell von Vertretern jedes Kandidaten eröffnet, die ihre Kandidaturen am Freitag in der LDP-Zentrale registrierten.

Der medienerfahrene, in den USA ausgebildete Kono, mit 58 auf der jüngeren Seite eines japanischen Premiers, wird aufgrund seiner Popularität bei der Öffentlichkeit, die ihn regelmäßig als ihren Favoriten für den Premierminister wählt, weithin als Spitzenreiter angesehen. Auch die Anleger haben sich kürzlich auf Kosten von Kishida für Kono aufgewärmt. Seine Chancen wurden diese Woche gestärkt, als das LDP-Schwergewicht Shigeru Ishiba, der in der Parteibasis beliebt ist und über seine eigene Kandidatur nachgedacht hatte, seine Unterstützung hinter Kono warf.

Aber Kono hat einen Ruf als Einzelgänger, und die Ältesten der fraktionsgeplagten LDP bevorzugen möglicherweise den leisen Kishida, 64, der aus einer der zurückhaltenderen Fraktionen der Partei stammt, da er der Meinung ist, dass er besser ist als Kono bei der Konsensbildung. Takaichi, 60, ist ein Schüler des ehemaligen Führers Abe, Japans dienstältestem Premier und Mitglied des konservativsten Flügels der LDP. Abe unterstützte sie am Donnerstagabend öffentlich auf Twitter und lobte ihre “Entschlossenheit, Japans Souveränität zu verteidigen, und ihre starke Sicht auf die Nation” – eine Aussage, die zahlreiche unterstützende Kommentare hervorrief.

< /p>

Noda, 61, die am Donnerstag ins Rennen gegangen ist, nachdem sie die Unterstützung der erforderlichen 20 Gesetzgeber gewonnen hatte, um ihren Hut in den Ring zu werfen, gilt als Totalschaden. Aber sie könnte einen übergroßen Einfluss auf das Rennen haben, indem sie es einem Kandidaten erschwert, in der ersten Runde die Mehrheit zu gewinnen. Kishida wird wahrscheinlich in jeder Stichwahl einen Vorteil haben, da die Basismitglieder nicht wählen werden und der fraktionelle Druck in den Vordergrund treten könnte.

In der Wirtschaftspolitik, in der Japan Schwierigkeiten hat, sich von aufeinanderfolgenden Wellen des Coronavirus zu erholen, möchte Kono jeden weiteren Anreiz, um erneuerbare Energien und den Ausbau von 5G-Netzen zu priorisieren, während Kishida sagt, Japan sollte eine neue Form des Kapitalismus anstreben, um die Einkommensunterschiede zu verringern.< /p>

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.