Norwegens linke Opposition gewinnt erdrutschartig, Koalitionsgespräche als nächstes

0
43

Die drei Kandidaten für Norwegens Premierministerin Erna Solberg von den Konservativen, Jonas Gahr Stoere von der Arbeiterpartei und Trygve Slagsvold Vedum von der Zentrumspartei nehmen am 9. August an einer Debatte im Zentrum von Oslo, Norwegen teil. 2021. (REUTERS/Gwladys Fouche)

Norwegens Mitte-Links-Oppositionsparteien sind auf dem Weg, nach den Wahlen am Montag eine Mehrheit im Parlament zu erringen, und werden nun über die Bildung einer Koalition verhandeln, wobei der Klimawandel und eine sich vergrößernde Vermögenskluft voraussichtlich im Mittelpunkt der Diskussionen stehen werden .

Die konservative Premierministerin Erna Solberg gab die Wahl zu und wird nach acht Jahren im Amt zurücktreten, während der Vorsitzende der Labour-Partei Jonas Gahr Stoere sagte, er beabsichtige, die nächste Regierung zu bilden.

Norwegen& #8217;s Status als bedeutender Öl- und Gasproduzent stand im Mittelpunkt der Kampagne, obwohl eine Abkehr vom Erdöl –
und die dadurch geschaffenen Arbeitsplätze – wird wahrscheinlich trotz Fortschritten von umweltfreundlichen Parteien schrittweise erfolgen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Um ein tragfähiges Kabinett zu bilden, muss Stoere potenzielle Zentren überzeugen -linke Partner zu Kompromissen bei der Politik, die von Öl und Privateigentum bis hin zu Norwegens Beziehungen zur Europäischen Union reicht.

“Wir als größte Partei werden dafür sorgen, dass Norwegen eine neue Regierung und einen neuen Kurs bekommt,” sagte Stoere in einer Rede vor Parteimitgliedern.

“In den kommenden Tagen werde ich die Führer aller Parteien einladen, die eine Veränderung wollen,” sagte er und fügte hinzu, dass er mit der Zentrumspartei und der Sozialistischen Linken beginnen würde.

Norwegens Kronenwährung blieb weitgehend unverändert und wurde bei 10,20 gegenüber dem Euro gehandelt.&8221;Es wird zum Beispiel einige Steuererhöhungen geben und es werden andere Prioritäten gesetzt &8230; aber der Gesamtumfang des öffentlichen Haushalts wird sich nicht wesentlich von dem unterscheiden, wenn die derzeitige Regierung im Amt bleiben würde,” sagte DNB Markets Chefökonom Kjersti Haugland.

Mit 97,5% der ausgezählten Stimmen könnten Labour und vier andere Mitte-Links-Parteien eine kombinierte Mehrheit von 100 Sitzen erreichen, gegenüber derzeit 81 Sitzen im Direktorat für Wahlen projiziert.

Um eine Mehrheit im Parlament mit 169 Sitzen zu gewinnen, sind mindestens 85 Sitze erforderlich. Wenn sich die Prognosen als richtig erweisen, könnte Stoere eine Mehrheit bilden, die aus Labour, der Zentrumspartei und der Sozialistischen Linken besteht, die auf dem Weg sind, zusammen 89 Sitze zu erreichen , und vermeiden Sie, mit der marxistischen Roten Partei oder den Anti-Öl-Grünen zusammenarbeiten zu müssen.

Es könnte jedoch schwierig sein, die ländliche Zentrumspartei und die meist städtischen Sozialisten an die Regierung zu bringen, da die beiden es nehmen unterschiedliche Ansichten zu Themen von Öl bis Steuern.

Auch für Labour könnte es eine Option sein, in einer Minderheit zu regieren. Stoere sagt, seine Regierung werde sich auf die Reduzierung der CO2-Emissionen im Einklang mit dem Pariser Abkommen von 2015 konzentrieren, lehnt jedoch jedes Ultimatum über die Energiepolitik ab. Stoere hat sich verpflichtet, die Ungleichheit zu bekämpfen, indem er die Steuern für Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen senkt und die Steuersätze für die Reichen erhöht.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.