Erklärt: Was verursacht Nahrungsmittelknappheit in Großbritannien?

0
80

Ein Blick auf leere Regale in einem Tesco-Supermarkt in Manchester. (AP-Foto)

In Großbritannien führt der Mangel an Arbeitskräften in der Lebensmittelindustrie und bei Lkw-Fahrern zu Lieferkettenproblemen bei der Verfügbarkeit von Lebensmitteln. Dieser Arbeitskräftemangel wird durch Faktoren im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie sowie dem Brexit verursacht, nach dem Großbritannien eine Abwanderung einiger Arbeitnehmer aus dem Land erlebt hat.

Laut Medienberichten aus Großbritannien sagte Ian Wright, der Chef der Food and Drink Federation (FDF), letzte Woche, dass Großbritannien mit einigen Produkten dauerhafte Engpässe erleben könnte. Er sagte auch, dass Unternehmen aufgrund des Arbeitskräftemangels jetzt priorisieren müssen, welche Produkte sie liefern sollen.

Best of Explained

Klicken Sie hier für mehr

Die britische Regierung hat jedoch bestritten, dass es zu dauerhaften Engpässen kommen wird.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Im August McDonald's den Verkauf von Milchshakes in allen seinen 1.250 Filialen in Großbritannien aufgrund eines Lieferkettenproblems aufgrund eines Mangels an Lkw-Fahrern eingestellt. Die Lebensmittelkette Nando's musste einige ihrer Filialen in Großbritannien schließen, nachdem ihr das Hühnchen ausgegangen war.

Was den Arbeitskräftemangel in Großbritannien erklärt ?

Der British Poultry Council (BPC) stellt fest, dass zahlreiche Sektoren und Unternehmen in ganz Großbritannien mit Arbeitskräftemangel konfrontiert sind.

Nach dem Brexit gab es eine kontinuierliche Abwanderung von Arbeitnehmern, die keinen ständigen Wohnsitz im Vereinigten Königreich haben.

In einem auf der BPC-Website veröffentlichten Meinungsartikel heißt es: „Niemand würde das zugeben, als er für den Austritt aus der EU gestimmt hat sie wollten die Ernährungssicherheit gefährden, die Kosten der Nahrungsmittelproduktion erhöhen und den Zugang zu Nahrungsmitteln einschränken. Doch genau dazu führt uns der Brexit – in seiner Ideologie und seiner Anwendung.“

„Die Gastfreundschaft genießt große Aufmerksamkeit in den Medien, arbeitet aber in dieser Kette rückwärts: Die Logistik ist aufgrund des Mangels an LKW-Fahrern gefährdet, Lebensmittelverarbeiter und Hersteller können nicht genug Leute in Fabriken bekommen, Bauernhöfe haben nicht die Leute, die sie pflücken und fangen können.“ es fügte hinzu.

Im August gab die British Meat Processors Association (BMPA) bekannt, dass Personal- und Fachkräftemangel weiterhin die Lebensmittelproduktion behindern und dass viele Fleischunternehmen bereits rund sechs Wochen hinter ihren Weihnachtsproduktionsplänen zurückgeblieben sind .

„Es sieht jetzt unvermeidlich aus, dass die komplizierteren Linien wie Schweine in Decken und Schinkenbraten fehlen werden. Angesichts des aktuellen Arbeitskräftemangels fällt es Fleischunternehmen schwer zu erkennen, wie sie sich aus dieser Situation herausbekommen“, sagte BMPA in einer Erklärung.

Das BMPA sagte auch, dass sich das Problem des Arbeitskräftemangels, der sich ungefähr 15 Prozent nähert, verschärft hat, weil einige Einzelhändler zahlen Anmeldeboni, um Fahrer von ihren Lieferanten abzuwerben. Dies wiederum erschwert es den Herstellern, ihre Produkte in Distributionszentren zu verlagern und auch Zutaten und Waren zu Produktionsstandorten zu transportieren, stellte BMPA fest.

„Um die Verletzung noch zu beleidigen, berechnen dieselben Einzelhändler ihren Lieferanten dann eine Strafe für die Nichtlieferung“, heißt es darin.

Auch in Erklärt |Die Bedeutung von Nordkoreas erstem 'strategischen 039; Marschflugkörpertest

Warum gibt es einen Mangel an Lkw-Fahrern?

Im April forderte die Road Haulage Association (RHA) ein dringendes Eingreifen der Regierung, um den Fahrermangel zu lindern, der durch die ab April 2021 geltenden IR35-Steueränderungen verschlimmert wurde.

In einer Erklärung die RHA sagte: „Die Situation war schon vor der Pandemie kritisch, da viele EU-Trucker aus offensichtlichen Brexit-Gründen nach Hause fuhren. Hinzu kommt das völlige Versäumnis, neue Treiber während der Sperrung zu testen, was einen Rückstand von Tausenden von Tests hinterließ – und potenzielle Fahrer ins Abseits gedrängt. Covid-19 hat die Einführung von IR35 um ein Jahr verzögert, aber jetzt trifft es viele Firmen und Fahrer.“

Die RHA forderte die Regierung auf, den Rückstand bei den Fahrprüfungen zu beseitigen und Lkw-Fahrer auf die Besetzungsmangelliste zu setzen. Dies kann dazu beitragen, Lücken bei Fahrern aus der EU und anderen Ländern zu schließen und den Bedarf an Fahrereinrichtungen zu decken.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen

📣 Der Indian Express ist jetzt bei Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten erklärten Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.